Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovationen in der Arzneimitteltherapie

  • Kartonierter Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band enthält die Referate, Diskussionsbeiträge und Berichte der Arbeitsgruppen eines interdisziplinären Workshops über die Rol... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band enthält die Referate, Diskussionsbeiträge und Berichte der Arbeitsgruppen eines interdisziplinären Workshops über die Rolle von Innovationen in der Arzneimitteltherapie. Nach einem grundlegenden Referat über den Begriff der medizinischen Innovation folgen Beiträge über Arzneimittelinnovationen aus der jeweiligen Sicht der Kassenärzte, der Krankenkassen und der pharmazeutischen Industrie. Die Arbeitsgruppen diskutieren medizinisch-pharmakologische Anforderungen an Arzneimittelinnovationen, ihre Finanzierung unter einem Budgetdeckel und die solidarischen Grenzen des GKV-Arzneimittelkataloges. Ein Resümee faßt dann Übereinstimmungen und divergierende Meinungen zusammen.

Autorentext

Die Herausgeber: Eberhard Wille wurde 1942 in Berlin geboren. Nach dem Dipl.-Examen 1966 an der Universität Bonn, der Promotion 1969 und der Habilitation 1973 an der Universität Mainz ist er seit 1975 Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Universität Mannheim. Er ist u.a. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen. Manfred Albring wurde 1943 in Bochum geboren. Studium der Humanmedizin an der Universität Marburg, Promotion 1972. Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Cytobiologie und Cytopathologie in Marburg sowie am California Institute of Technology in Pasadena. Seit 1977 bei der Schering AG, jetzt als Leiter Medizin und Gesundheitswesen des Geschäftsbereichs Deutschland. Er ist u.a. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für dermatologische Forschung, der Deutschen Pharmakologischen Gesellschaft und des Kuratoriums der Deutschen Herzstiftung.



Klappentext

Der Band enthält die Referate, Diskussionsbeiträge und Berichte der Arbeitsgruppen eines interdisziplinären Workshops über die Rolle von Innovationen in der Arzneimitteltherapie. Nach einem grundlegenden Referat über den Begriff der medizinischen Innovation folgen Beiträge über Arzneimittelinnovationen aus der jeweiligen Sicht der Kassenärzte, der Krankenkassen und der pharmazeutischen Industrie. Die Arbeitsgruppen diskutieren medizinisch-pharmakologische Anforderungen an Arzneimittelinnovationen, ihre Finanzierung unter einem Budgetdeckel und die solidarischen Grenzen des GKV-Arzneimittelkataloges. Ein Resümee faßt dann Übereinstimmungen und divergierende Meinungen zusammen.



Zusammenfassung
quot;Die Lektüre dieses Buches kann jedem empfohlen werden, der sich mit der Arzneimitteltherapie und deren wirtschaftlicher Bedeutung auseinandersetzen möchte." (J. Zerdick, KVN Journal)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Axel Granitza: Vorwort - Manfred Albring/Eberhard Wille: Zur aktuellen Bedeutung von Arzneimittelinnovationen - Hans J. Dengler: Überlegungen zum Begriff der medizinischen Innovation - Eberhard Wille: Anliegen und Aufbau des Workshops: Arzneimittelinnovationen ganzheitlich betrachtet - Wolfgang Brech/Wolfgang Mohr: Arzneimittelinnovationen aus Sicht der Kassenärzte - Franz Knieps/Herbert Rebscher: Arzneimittelinnovationen aus der Perspektive der Krankenkassen - Günter Stock/Frank Münnich: Arzneimittelinnovationen aus dem Blickwinkel der pharmazeutischen Industrie - Diether Neubert: Medizinisch-pharmakologische Anforderungen an Arzneimittelinnovationen: Zusammenfassung Arbeitsgruppe 1 - Dieter Cassel: Die Finanzierung von Innovationen unter dem Budgetdeckel: Zusammenfassung Arbeitsgruppe 2 - Alexander P.F. Ehlers: Die solidarischen Grenzen des GKV-Arzneimittelkataloges: Zusammenfassung Arbeitsgruppe 3 - Eberhard Wille: Innovationen in der Arzneimitteltherapie: Übereinstimmungen und divergierende Meinungen.

Produktinformationen

Titel: Innovationen in der Arzneimitteltherapie
Untertitel: Definition, medizinische Umsetzung und Finanzierung. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen 25.-27.10.1996
Editor:
EAN: 9783631319420
ISBN: 978-3-631-31942-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 224g
Größe: H211mm x B151mm x T11mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"