Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Klasse D Audio-Leistungsverstärker

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Audiobereich haben in den letzten Jahren digitale Verstärker zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei spielt vor allem die höhere... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Sie sparen CHF 9.30
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Audiobereich haben in den letzten Jahren digitale Verstärker zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei spielt vor allem die höhere Effizienz gegenüber klassischen Konzepten eine große Rolle. Weiterhin ist es möglich, die Verstärker mit deutlich kleineren Abmessungen zu realisieren. Trotz des anfänglich höheren Klirrfaktors älterer Ausführungen konnte durch zahlreiche Weiterentwicklungen eine Klangqualität erreicht werden, sodass klassische analoge Endstufen im Audiobereich nur noch eine untergeordnete Rolle spielen. Das vorliegende Buch hebt detailliert die Funktionsweise eines digitalen Verstärkers mittels diskret aufgebauter Baugruppen hervor. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden im zweiten Teil grundlegende Kenntnisse des digitalen Prinzips vermittelt. Dabei wird speziell auf die Wandlung mittels Pulsweitenmodulation und die Verwendung einer unipolar arbeitenden Vollbrücke als Leistungsendstufe eingegangen. Im dritten Abschnitt erfolgt die eigentliche Entwicklung des Verstärkers auf Grundlage eines zuvor erstellten Testaufbaus. Abschließend werden aussagekräftige Ergebnisse des entwickelten Verstärkers präsentiert und mögliche Verbesserungen genannt.

Autorentext

Ingo Windrich, B.Sc.: Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Chemnitz.



Klappentext

Im Audiobereich haben in den letzten Jahren digitale Verstärker zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei spielt vor allem die höhere Effizienz gegenüber klassischen Konzepten eine große Rolle. Weiterhin ist es möglich, die Verstärker mit deutlich kleineren Abmessungen zu realisieren. Trotz des anfänglich höheren Klirrfaktors älterer Ausführungen konnte durch zahlreiche Weiterentwicklungen eine Klangqualität erreicht werden, sodass klassische analoge Endstufen im Audiobereich nur noch eine untergeordnete Rolle spielen. Das vorliegende Buch hebt detailliert die Funktionsweise eines digitalen Verstärkers mittels diskret aufgebauter Baugruppen hervor. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden im zweiten Teil grundlegende Kenntnisse des digitalen Prinzips vermittelt. Dabei wird speziell auf die Wandlung mittels Pulsweitenmodulation und die Verwendung einer unipolar arbeitenden Vollbrücke als Leistungsendstufe eingegangen. Im dritten Abschnitt erfolgt die eigentliche Entwicklung des Verstärkers auf Grundlage eines zuvor erstellten Testaufbaus. Abschließend werden aussagekräftige Ergebnisse des entwickelten Verstärkers präsentiert und mögliche Verbesserungen genannt.

Produktinformationen

Titel: Klasse D Audio-Leistungsverstärker
Untertitel: Entwicklung, Aufbau und Test
Autor:
EAN: 9783639807707
ISBN: 978-3-639-80770-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 185g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2015
Untertitel: Deutsch