2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Exporterlösinstabilität

  • Kartonierter Einband
  • 351 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im allgemeinen wird davon ausgegangen, dass die Exporterlösinstabili- tät von Entwicklungsländern ihre wirtschaftl... Weiterlesen
30%
95.00 CHF 66.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Im allgemeinen wird davon ausgegangen, dass die Exporterlösinstabili- tät von Entwicklungsländern ihre wirtschaftliche Entwicklung beein- trächtige und dass deshalb ihre Exporterlöse zu stabilisieren seien. In der Arbeit wird kritisch analysiert, inwieweit Grundlagen für eine rationale Politik der Exporterlösstabilisierung vorhanden sind. Im ersten Teil wird untersucht, inwieweit die mit einer Exporterlösstabilisierung angestrebten Ziele dem Rationalitätserfordernis entsprechen. Im zweiten Teil werden Hypothesen und empirische Studien über Auswirkungen von Exporterlösinstabilität im Hinblick auf ihren Informationsgehalt für eine rationale Politik der Exporterlösstabilisierung analysiert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Mit einer Exporterlösstabilisierung angestrebte Ziele - Definition und Messung von Exporterlösinstabilität - Hypothesen über Auswirkungen auf die Entwicklungsplanung - Auswirkungen über Multiplikator- und Akzeleratorprozesse.

Produktinformationen

Titel: Exporterlösinstabilität
Untertitel: Kritische Analyse eines entwicklungspolitischen Problems
Autor:
EAN: 9783820462975
ISBN: 978-3-8204-6297-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 351
Gewicht: 454g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen