Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Informationsbedarfsermittlung und -analyse für den Entwurf von Informationssystemen

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Band enthält die Beiträge zur Fachtagung Informationsbedarfsermittlung und -analyse für den Entwurf von Informatio... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der vorliegende Band enthält die Beiträge zur Fachtagung Informationsbedarfsermittlung und -analyse für den Entwurf von Informationssystemen , die von der Fachgruppe EMISA der Gesellschaft für Informatik (GI) an der Universität Linz im Juli 1987 durchgeführt wurde. Die Fachgruppe EMISA beschäftigt sich mit Methoden und Werkzeugen für den Entwurf von Informationssystemen. Dabei haben verschiedene Tagungen der Fachgruppe spezielle Phasen oder Probleme des Entwurfsvorganges detailliert untersucht. Die Linzer Fachtagung ist vor allem denjenigen Fragen gewidmet, die am Beginn des Entwurfs von Informationssystemen stehen. Obwohl der Phase der Informationsbedarfsermittlung und -analyse im Lebenszyklus eines Informationssystems zentrale Bedeutung zukommt, wird sie bislang noch immer wesentlich weniger beherrscht als die nachfolgenden Entwicklungsschritte. Die Fachtagung sollte daher Praktikern und Wissenschaftlern Gelegenheit geben, die zur Lösung anstehenden Probleme zu identifizieren und existierende Ansätze zu diskutieren. Das Tagungsprogramm überdeckt die gesamte Bandbreite von Erfahrungen mit bereits in der Praxis eingesetzten Verfahren bis zur Präsentation des aktuellen Standes der Entwicklung neuer Methoden.

Klappentext

Der vorliegende Band enthält die Beiträge zur Fachtagung IInformationsbedarfsermittlung und -analyse für den Entwurf /I Ivon Informationssystemen/I, die von der Fachgruppe EMISA der Gesellschaft für Informatik (GI) an der Universität Linz im Juli 1987 durchgeführt wurde. Die Fachgruppe EMISA beschäftigt sich mit Methoden und Werkzeugen für den Entwurf von Informationssystemen. Dabei haben verschiedene Tagungen der Fachgruppe spezielle Phasen oder Probleme des Entwurfsvorganges detailliert untersucht. Die Linzer Fachtagung ist vor allem denjenigen Fragen gewidmet, die am Beginn des Entwurfs von Informationssystemen stehen. Obwohl der Phase der Informationsbedarfsermittlung und -analyse im Lebenszyklus eines Informationssystems zentrale Bedeutung zukommt, wird sie bislang noch immer wesentlich weniger beherrscht als die nachfolgenden Entwicklungsschritte. Die Fachtagung sollte daher Praktikern und Wissenschaftlern Gelegenheit geben, die zur Lösung anstehenden Probleme zu identifizieren und existierende Ansätze zu diskutieren. Das Tagungsprogramm überdeckt die gesamte Bandbreite von Erfahrungen mit bereits in der Praxis eingesetzten Verfahren bis zur Präsentation des aktuellen Standes der Entwicklung neuer Methoden.



Inhalt

Eingeladene VorträGe.- A Methodology for Joint Data and Functional Analysis.- Formalizing Requirements Systematically.- Methoden I.- Three-Level-Specification of Databases using an extended Entity-Relationship Model.- Induktive und deduktive Ermittlung des Informationsbedarfs.- Methoden II.- A Comparative Analysis of View Integration Methodologies.- Der Einsatz der Modellierungssprache OBLOG zum Entwurf von Juristischen Expertensystemen im Wege des Prototyping am Beispiel eines Modells des Verfahrens der Eidesstattlichen Versicherung.- Werkzeuge.- Prototyping zur Unterstützung des konzeptuellen Entwurfs interaktiver Informationssysteme.- Eine Prototyp-Entwicklung auf der Basis eines relationalen DBMS.- Werkzeuge zum Entwurf von verteilten Informationssystemen im Büro.- Erfahrungen.- Informationsbedarfsermittlung für die Gestaltung eines Bürgeramtes.- Entwicklung eines Dokumentationssystems für Diabetespatienten.

Produktinformationen

Titel: Informationsbedarfsermittlung und -analyse für den Entwurf von Informationssystemen
Untertitel: Fachtagung EMISA, Linz, 2. und 3. Juli 1987. Proceedings
Editor:
EAN: 9783540180524
ISBN: 978-3-540-18052-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 475g
Größe: H244mm x B170mm x T14mm
Jahr: 1987
Auflage: 1987

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"