Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gerechter Frieden

  • Kartonierter Einband
  • 35 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Open-Access-Buch führt in das noch relativ junge Konzept des gerechten Friedens ein. Es verhandelt seine drei Grundpfeiler:... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 13.07.2021
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Open-Access-Buch führt in das noch relativ junge Konzept des gerechten Friedens ein. Es verhandelt seine drei Grundpfeiler: das Verständnis einer Friedensordnung als Rechtsordnung, die Beschränkung militärischer Gewalt zur Rechtsdurchsetzung sowie den Vorrang ziviler Konfliktbearbeitung. Dabei nimmt die Autorin konzeptinhärente Ambivalenzen und bestehende Dissense in den Blick und zeigt Perspektiven eines Umgangs mit friedensethischen Ambiguitäten auf. Abschließend reflektiert sie den Anspruch der Kirchen, mit dem gerechten Frieden als christliches Leitbild ein Orientierungswissen für Politik und Gesellschaft bieten zu können.

Dieses Buch ist Open Access, das heißt, Sie haben freien und unlimitierten Zugang.Erörtert das Konzept des gerechten Friedens
Setzt sich mit der zivilen Konfliktbearbeitung als vorrangiger Aufgabe des gerechten Friedens auseinander
Diskutiert die Bedeutung des christlichen Leitbildes als Orientierungswissen in einer pluralen Gesellschaft


Autorentext

PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Friedens- und Konfliktforscherin. Sie leitet den Arbeitsbereich Frieden an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg und ist Privatdozentin für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.



Inhalt
Der gerechte Frieden zur Verortung eines Konzeptes.- Frieden durch Recht Recht durch Krieg?.- Rechtserhaltende Gewalt oder rechtserhaltender Zwang mehr als eine semantische Unterscheidung.- Zivile Konfliktbearbeitung eine vorrangige Aufgabe, aber nicht ohne Beschränkungen und Aporien.- Gerechter Frieden als Orientierungswissen ein christliches Leitbild für eine plurale Gesellschaft? Ein Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Gerechter Frieden
Untertitel: Im Spannungsfeld zwischen ziviler Konfliktbearbeitung und rechtserhaltender Gewalt
Autor:
EAN: 9783658343651
ISBN: 978-3-658-34365-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 35
Größe: H21mm
Veröffentlichung: 13.07.2021
Jahr: 2021
Auflage: 1. Aufl. 2021

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"