Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Indische Organisation

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Indische Partei, Indischer Fußballverein, Separatistische Organisationen im Nordost... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Indische Partei, Indischer Fußballverein, Separatistische Organisationen im Nordosten Indiens, Indian Railways, Village Reconstruction Organisation, Swatantra-Partei, Indischer Nationalkongress, Naga National Council, Communist Party of India, All India Anna Dravida Munnetra Kazhagam, Deepak Foundation, Deepalaya, Mizo National Front, Jammu & Kashmir National Conference, Bharatiya Janata Party, Pattali Makkal Katchi, Tripura National Volunteer Force, Hmar People's Convention, Samata, Mohun Bagan AC, Shiv Sena, All India Trinamool Congress, United Liberation Front of Asom, Nationalist Congress Party, Kingfisher East Bengal, Black Widow, India Meteorological Department, Desiya Murpokku Dravida Kazhagam, Dima Halam Daoga, All India NR Congress, Dempo SC, Hindu Makkal Katchi, Bahujan Samaj Party, Vasco SC, Shiromani Akali Dal, Sporting Clube de Goa, Ekta Parishad, Churchill Brothers SC, EuroIndia Centre, Mahindra United, Mohammedan Sporting Club, Samajwadi Party, JCT Mills FC, Sikkim Democratic Front, Salgaocar Sports Club, FC Kochin, Hindustan Aeronautics Limited SC, Pune FC, Mumbai FC, Chirag United SC, New Delhi Heroes FC, Indian Bank RC, Air India FC, Tea Board of India, Gu-Chu-Sum, Amity United FC, Viva Kerala, Badminton Association of India, State Bank of Travancore FC, United Progressive Alliance, Indian Rationalist Association, Gulabi Gang, Oil India Limited FC, Janata Dal, Udayan Care, Atheistisches Zentrum, FC ONGC, NASSCOM, Fransa-Pax FC, Left Front. Auszug: Separatistische Organisationen im Nordosten Indiens sind Organisationen und Gruppen, die seit der Unabhängigkeit 1947 gegen die Zentralregierung in New Delhi kämpfen oder gekämpft haben. Meist ging es darum, einzelnen Ethnien Souveränität oder Selbstverwaltung in diesem völkerreichen und schwer zugängigen Gebiet zu verschaffen. Ethnisch stehen die Stämme im Nordosten Indiens Südostasien näher als Indien. In der Nordostregion, die 8 % der Landmasse Indiens bildet, leben etliche Völker; es werden um die 420 Sprachen gesprochen. Bundesstaatliche Gliederung der Region heuteVon Unterstützern ihrer Politik werden sie als Befreiungsbewegungen bezeichnet, regierungsseitig werden sie regelmäßig als Terroristen oder Banditen bezeichnet, wobei in einigen Fällen der Übergang durchaus fließend sein dürfte, da zur Finanzierung oft Überfälle und Erpressungen durchgeführt wurden. Die Gruppen werden unter den Bestimmungen des Unlawful Activities (Prevention) Act kriminalisiert. Einige der Organisationen sollen in der Vergangenheit Unterstützung von der VR China erhalten haben. Besonders muslimische Gruppen haben Rückzugsgebiete in Bangladesch, oder wurden vom pakistanischen Geheimdienst ISI gefördert. Vielfach richten sich die Bewegungen gegen die Überfremdung, die schon im 19. Jahrhundert mit der Anlage von Teeplantagen und dem Eisenbahnbau in die dünnbesiedelte Gegend begonnen hatte, besonders durch (illegale) Einwanderer aus dem armen Bihar, Nepal und dem stark übervölkerten Bangladesch, dessen meist muslimische Einwohner neue Siedlungsgebiete suchen. Region z. Zt. der Teilung Bengalens (1909)Das betroffene Gebiet, nördlichen des heutigen Bangladesch war zur Zeit der Kolonialherrschaft (seit 1826/32, endgültig nach dem Feldzug 1879) als Northeast Frontier Agency (NEFA) bekannt und ist heute in die Bundesstaaten Arunachal Pradesh (A.P.), Assam (seit 1961 auf etwa ein Drittel seiner ursprünglichen Größe verringert), Nagaland (früher Naga Hills), Meghal...

Produktinformationen

Titel: Indische Organisation
Untertitel: Indische Partei, Indischer Fußballverein, Separatistische Organisationen im Nordosten Indiens, Indian Railways, Village Reconstruction Organisation, Swatantra-Partei, Indischer Nationalkongress, Naga National Council
Editor:
EAN: 9781159064358
ISBN: 978-1-159-06435-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 113g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen