Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

In der Schöpfung Heimat finden

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie sollen und wollen wir gemeinsam in der Schöpfung leben? Wie kann Schöpfungsverantwortung im Horizont der Klimakrise zeitgemäß ... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.12.2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie sollen und wollen wir gemeinsam in der Schöpfung leben? Wie kann Schöpfungsverantwortung im Horizont der Klimakrise zeitgemäß gestaltet werden? Religionen können angesichts der Bedrohtheit der Erde als Lebensraum einen wichtigen Beitrag zu einer zeitgemäßen Umweltethik leisten. Der hier vorliegende Band hat das Ziel, die großen asiatischen Religionen, insbesondere die Traditionen indigener Kulturen, miteinander ins Gespräch zu bringen, um ihr religiöses Potenzial zum Wohl unseres gemeinsamen Lebensraums Erde zu erschließen. Dabei werden ihre spezifischen Schöpfungsnarrative, ihre jeweilige spirituelle Weltsicht sowie die darin wurzelnden ethischen Prinzipien vorgestellt, diskutiert und fruchtbar gemacht für eine innerasiatische, ja weltweite Kooperation in der Verantwortung für die Schöpfung. Darin deutlich werdende kulturelle und religiöse Differenzen werden keineswegs negiert. Alterität wird vielmehr als ein besonderer Wert anerkannt, denn in ihr kommt gerade das zum Ausdruck, was einzelne Religionsgemeinschaften als ihr Spezifikum in den interreligiösen Austausch einbringen können.

Autorentext
Isis Ibrahim, Dr. theol., lehrt Katholische Religion am englischsprachigen Zweig eines Europagymnasiums in Österreich.#[Kochuthara] Shaji Kochuthara CMI, Dr. theol., lehrt Moraltheologie am Dharmaram Vidya Kshetram (Pontifical Athenaeum of Theology, Philosophy and Canon Law) in Bangalore, Indien.#[Vellguth] Klaus Vellguth, Dr. theol. habil. Dr. phil. Dr. rer. pol., ist Leiter der Abteilung Theologische Grundlagen von missio in Aachen sowie Professor für Missionswissenschaft und Direktor des Instituts für Missionswissenschaft (IMW) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.

Shaji George Kochuthara CMI, Dr. theol., lehrt Moraltheologie am Dharmaram Vidya Kshetram (Pontifical Athenaeum of Theology, Philosophy and Canon Law) in Bangalore, Indien.

Klaus Vellguth, Dr. theol. habil. Dr. phil. Dr. rer. pol., ist Leiter der Abteilung Theologische Grundlagen von missio in Aachen sowie Professor für Missionswissenschaft und Direktor des Instituts für Missionswissenschaft (IMW) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.

Produktinformationen

Titel: In der Schöpfung Heimat finden
Untertitel: Asiatische Schöpfungsspiritualitäten im Dialog
Editor:
Andere:
EAN: 9783786732273
ISBN: 978-3-7867-3227-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Matthias-Grünewald
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: g
Größe: H220mm x B140mm
Veröffentlichung: 01.12.2020
Jahr: 2020
Land: DE