Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Analogien zur Bibel im Werk Büchners

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der netzartigen Verflechtung biblischer Anspielungen und Zitate, die alle Werke Büchners in jeweils spezifischer Art und Weise dur... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der netzartigen Verflechtung biblischer Anspielungen und Zitate, die alle Werke Büchners in jeweils spezifischer Art und Weise durchzieht, liegen unterschiedliche Intentionen zugrunde. Diese Studie zeigt, wie Büchner durch die künstlerische Methode den Kontrast zwischen Ideal und Wirklichkeit, Freiheit und Gebundenheit sowie Macht und Ohnmacht schafft, um daraus das Bild einer entidealisierten Wirklichkeit scharf hervorgehen zu lassen.

Autorentext

Die Autorin: Ikumi Waragai wurde 1964 in Fukui, Japan geboren. Von 1987 bis 1989 studierte sie Germanistik in Bonn mit Unterstützung des Stipendiums von The Morita Scholarship Foundation. Von 1990 bis 1994 weiteres Studium in Bonn als DAAD-Stipendiatin. Promotion an der Universität Bonn 1995.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Georg Büchner und die Bibel - Religiöse Sprache als sozialkritisches Instrument.

Produktinformationen

Titel: Analogien zur Bibel im Werk Büchners
Untertitel: Religiöse Sprache als sozialkritisches Instrument
Autor:
EAN: 9783631493410
ISBN: 978-3-631-49341-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 189g
Größe: H211mm x B151mm x T11mm
Jahr: 1995
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen