Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gran Sol

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Ignacio Aldecoa erzählt die Fahrt von dreizehn nordspanischen Fischern zu der Fischbank Gran Sol westlich von Irland. Die Männer m... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ignacio Aldecoa erzählt die Fahrt von dreizehn nordspanischen Fischern zu der Fischbank Gran Sol westlich von Irland.
Die Männer mit ihren unterschiedlichen Temperamenten bilden eine Schicksalsgemeinschaft in einer Welt von salziger Nässe und klammer Scheußlichkeit: Sie zweifeln, streiten, trinken und träumen, schuften bis zum Umfallen, hadern mit dem Verlust ihrer Heimat und der Sehnsucht nach ihren Frauen. Sie sind allein mit sich auf dem urgewaltigen Meer, das ihnen Ort ewiger Bewährung ist.

»Die Männer mit ihren unterschiedlichen Temparamenten bilden eine Schicksalsgemeinschaft in einer Welt von salziger Nässe und klammer Scheusslichkeit: Sie zweifeln, streiten, trinken und träumen, schuften bis zum Umfallen, hadern mit dem Verlust ihrer Heimat und der Sehnsucht nach ihren Frauen. Sie sind allein mit sich auf dem urgewaltigen Meer, das ihnen Ort ewiger Bewährung ist.«

Vorwort
»Ein großartiger Meeresroman!« Paul Ingendaay, F.A.Z.

Autorentext
Ignacio Aldecoa, geboren 1925 in der baskischen Stadt Vitoria-Gasteiz, gilt als Wegbereiter der modernen spanischen Literatur und als einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Er gehörte jener Generation von Autoren an, die den Spanischen Bürgerkrieg nur als Kinder miterlebt hatte. Sein literarisches Schaffen widmete er »den Menschen, die von ihrer Hände Arbeit leben«. Ignacio Aldecoa starb 1969 in Madrid.

Willi Zurbrüggen arbeitet nach einer Übersetzerausbildung in Heidelberg und mehrjährigem Aufenthalt in Mittelamerika seit 1982 als freier Übersetzer. Für seine Übersetzungen erhielt er diverse Preise, u. a. den Übersetzerpreis des Spanischen Kulturministeriums. 2010 erschien sein erster Roman Nordlich.

Klappentext

Ignacio Aldecoa erzählt die Fahrt von dreizehn nordspanischen Fischern zu der Fischbank Gran Sol westlich von Irland. Die Männer mit ihren unterschiedlichen Temperamenten bilden eine Schicksalsgemeinschaft in einer Welt von salziger Nässe und klammer Scheußlichkeit: Sie zweifeln, streiten, trinken und träumen, schuften bis zum Umfallen, hadern mit dem Verlust ihrer Heimat und der Sehnsucht nach ihren Frauen. Sie sind allein mit sich auf dem urgewaltigen Meer, das ihnen Ort ewiger Bewährung ist.



Zusammenfassung
Zwei spanische Fischerboote machen sich auf den Weg zur Fischbank Gran Sol westlich von Irland. Die Männer an Bord zweifeln, streiten, trinken und träumen, hadern mit dem Verlust ihrer Heimat und der Sehnsucht nach ihren Frauen. Sie sind allein mit sich auf dem urgewaltigen Meer, das ihnen Ort ewiger Bewährung ist.

Produktinformationen

Titel: Gran Sol
Untertitel: Mit einem Vorwort von Rafael Chirbes. Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783293204560
ISBN: 978-3-293-20456-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 310g
Größe: H189mm x B115mm x T30mm
Jahr: 2009
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"