Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Komplexitätstheorie

  • Kartonierter Einband
  • 321 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Komplexitätstheorie ist inzwischen eine ausgefeilte Theorie. Viele wichtige und nützliche Ergebnisse sind schwer vermittelbar,... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Komplexitätstheorie ist inzwischen eine ausgefeilte Theorie. Viele wichtige und nützliche Ergebnisse sind schwer vermittelbar, da der Weg zu Ergebnissen für konkrete Probleme lang und beschwerlich ist. Während die NP-Vollständigkeitstheorie die gesamte Informatik beeinflusst hat, werden die neueren Ergebnisse in der Ausbildung an den Rand gedrängt. Dieses Lehrbuch trifft eine Auswahl unter den Ergebnissen, so dass die Bedeutung der Komplexitätstheorie für eine moderne Informatik in den Mittelpunkt rückt.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Einführung.- Welche Algorithmen sind effizient?- Was kann die Komplexitätstheorie idealerweise leisten?- Komplexitätstheoretische Ähnlichkeiten.- Die NP-Vollständigkeitstheorie.- Techniken zum Entwurf von Reduktionen.- Die Komplexitätsanalyse von Problemen.- Pseudopolynomielle Algorithmen und starke NP-Vollständigkeit.- Die polynomielle Hierarchie.- Interaktive Beweise, Zero-Knowledge Beweise und das PCP-Theorem.- Die Komplexität von Approximationsproblemen.- Ein Einblick in weitere Themen der Komplexitätstheorie.- Komplexitätstheoretische Unterschiede zwischen Software und Hardware.- Die Komplexität boolescher Funktionen.- Kommunikationskomplexität.- Anhang.- Literatur.- Index.

Produktinformationen

Titel: Komplexitätstheorie
Untertitel: Grenzen der Effizienz von Algorithmen
Autor:
EAN: 9783540001614
ISBN: 978-3-540-00161-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 321
Gewicht: 505g
Größe: H235mm x B155mm x T17mm
Jahr: 2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"