Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werke in zehn Bänden

  • Taschenbuch
  • 1120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Um die Voraussage zu festigen, Hugo von Hofmannsthals Werk werde "das kommende Jahrhundert beschäftigen und im nachfolgenden ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Um die Voraussage zu festigen, Hugo von Hofmannsthals Werk werde "das kommende Jahrhundert beschäftigen und im nachfolgenden nicht vergehen" (Rudolf Borchardt), hat Lorenz Jäger zum Jahr 2000 eine Auswahlausgabe mit den charakteristischsten und bedeutendsten Texten zusammengestellt - Gedichte, kleine Dramen, festliches Theater, erzählende und betrachtende Prosa. "An solchen Büchern kann man sich wärmen, wenn einen friert, die erfüllen den einzigen wirklichen Zweck der Kunst." Jeder Band enthält eine eigene Nachbemerkung.

Autorentext
Hugo von Hofmannsthal, 1874 in Wien geboren, war in den neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts neben Arthur Schnitzler der bedeutendste Autor des Schriftstellerkreises Jung Wien. Nach 1902 wandte sich Hofmannsthal vom Ästhetizismus ab und begann eine intensive Auseinandersetzung mit der europäischen Literaturtradition. Mit seinen Dramen, u.a. Jedermann, und seinen Opernlibretti für Richard Strauss, u.a. Der Rosenkavalier und Ariadne auf Naxos, wurde er weltberühmt. Er starb 1929 in Rodaun bei Wien.

Lorenz Jäger ist ein deutscher Soziologe, Germanist und Kritiker. Er unterrichtete u.a. an der Hokkaido Universitiy in Sapporo und an der Stanford University in Kalifornien. Er war Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo er u.a. das Ressort Geisteswissenschaften leitete.

Klappentext

Um die Voraussage zu festigen, Hugo von Hofmannsthals Werk werde "das kommende Jahrhundert beschäftigen und im nachfolgenden nicht vergehen" (Rudolf Borchardt), hat Lorenz Jäger zum Jahr 2000 eine Auswahlausgabe mit den charakteristischsten und bedeutendsten Texten zusammengestellt - Gedichte, kleine Dramen, festliches Theater, erzählende und betrachtende Prosa. "An solchen Büchern kann man sich wärmen, wenn einen friert, die erfüllen den einzigen wirklichen Zweck der Kunst." Jeder Band enthält eine eigene Nachbemerkung.



Zusammenfassung
Um die Voraussage zu festigen, Hugo von Hofmannsthals Werk werde »das kommende Jahrhundert beschäftigen und im nachfolgenden nicht vergehen« (Rudolf Borchardt), hat Lorenz Jäger zum Jahr 2000 eine Auswahlausgabe mit den charakteristischsten und bedeutendsten Texten zusammengestellt - Gedichte, kleine Dramen, festliches Theater, erzählende und betrachtende Prosa. »An solchen Büchern kann man sich wärmen, wenn einen friert, die erfüllen den einzigen wirklichen Zweck der Kunst.« Jeder Band enthält eine eigene Nachbemerkung.

Inhalt

Gedichte Dramen I 1891-1898Dramen II 1892-1905Dramen III 1893-1927Dramen IV LustspieleDramen V OperndichtungenDramen VI Ballette. Pantomimen . Bearbeitungen. ÜbersetzungenErzählungen. Erfundene Gespräche und Briefe. ReisenReden und Aufsätze I 1891-1913Reden und Aufsätze II 1914-1924 Reden und Aufsätze III 1925-1929 Aufzeichnungen

Produktinformationen

Titel: Werke in zehn Bänden
Untertitel: Gedichte, Dramen, Prosa, 10 Bde in Kassette
Autor:
Editor:
EAN: 9783596145508
ISBN: 978-3-596-14550-8
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 1120
Gewicht: 1093g
Größe: H197mm x B134mm x T93mm
Jahr: 1999
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen