Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsanwendung als Rechtsfortbildung

  • Kartonierter Einband
  • 114 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verfasser untersucht zunächst die Verwendungsweise behaupteter hermeneutischer Zirkel in der Rechtsanwendung sowie die These R... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Verfasser untersucht zunächst die Verwendungsweise behaupteter hermeneutischer Zirkel in der Rechtsanwendung sowie die These Rechtsanwendung sei Rechtsfortbildung anhand methodologischer Monographien von J. Esser und W. Hassemer. In einer anschliessenden Sinn- und Geltungskritik wird gezeigt, dass die genannte These in drei zu unterscheidenden Versionen vertreten wird, denen kein vitiöser Zirkelcharakter anhaftet. Dies wird insbesondere für die sich auf die philosophische Hermeneutik stützende erkenntnistheoretische Version nachgewiesen.

Klappentext

Der Verfasser untersucht zunächst die Verwendungsweise behaupteter hermeneutischer Zirkel in der Rechtsanwendung sowie die These Rechtsanwendung sei Rechtsfortbildung anhand methodologischer Monographien von J. Esser und W. Hassemer. In einer anschliessenden Sinn- und Geltungskritik wird gezeigt, dass die genannte These in drei zu unterscheidenden Versionen vertreten wird, denen kein vitiöser Zirkelcharakter anhaftet. Dies wird insbesondere für die sich auf die philosophische Hermeneutik stützende erkenntnistheoretische Version nachgewiesen.

Produktinformationen

Titel: Rechtsanwendung als Rechtsfortbildung
Untertitel: Untersuchungen zu einem «hermeneutischen» Problem
Autor:
EAN: 9783261022967
ISBN: 978-3-261-02296-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 114
Gewicht: 178g
Größe: H208mm x B148mm x T10mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"