Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anleitung für Projektvernichter

  • Fester Einband
  • 112 Seiten
Die "Anleitung für Projektvernichter" stellt dem Leser auf unterhaltsame Weise die wichtigsten Ursachen vor, die für die Ergebnise... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die "Anleitung für Projektvernichter" stellt dem Leser auf unterhaltsame Weise die wichtigsten Ursachen vor, die für die Ergebnisentwicklung von Projekten von entscheidender Bedeutung sind. Um die verschiedenen Zusammenhänge zu beschreiben habe ich eine satirisch-parodistische Darstellungsform gewählt. Durch die hiermit verbundenen Möglichkeiten von Humor, Ironie, und bewusster Pointierung sind vielleicht einige Zusammenhänge eher zu erkennen als in einem klassischen Textbuch. In unserer Geschichte erzählt ein diabolischer Repräsentant der "Schattenseite", was man unternehmen müsse, um Projektvorhaben zum Scheitern zu bringen. Wenn man die jeweiligen Umkehrschlüsse trifft kann man erkennen, was für einen erfolgreichen Projektabschluss notwendig ist. Es werden nicht nur die wichtigsten Management "Sünden" angesprochen, die für die Schaffung der "Wertvernichter" Projekte verantwortlich sind, sondern auch Maßnahmen, diese zu verhindern. Das macht das Buch zu einem praxiserprobten Ratgeber für die Durchführung von erfolgreichen Projekten, in dem bewusst auf die übliche Textbuchdarstellung zugunsten einer lebendigen Erzählung mit emotionalen Effekten verzichtet wird.

Autorentext

Dr. Horst Kötting ist Director der Explovision LTD, deren Beratungsschwerpunkte im den Bereichen Projektmanagement, Corporate Strategy und dem U.S.-amerikanischen "Systems Engineering" liegen. Dr. Kötting ist promovierter Ingenieur und hat in Deutschland und den USA studiert. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen und Buchautor. Als Projektmanager, Systems Engineering Manager und Management Consultant hat er große internationale Projekte in den USA und Deutschland geleitet. Die MAP Methodik ist von ihm entwickelt und in zahlreichen Projekten sehr erfolgreich angewandt worden. Weiter Information unter: www.projektvernichter.com



Klappentext

Weltweit werden in der Großindustrie Projektvorhaben durchgeführt, deren tatsächliche Kosten weit über den ursprünglichen Plandaten liegen. Aktuelle Forschungsergebnisse unabhängiger Institute zeigen, dass in den allermeisten Großprojekten erhebliche Werte systematisch vernichtet werden. Dr. Horst W. Kötting ist promovierter Ingenieur und Managementberater in der internationalen Großindustrie. In seiner Satire "Anleitung für Projektvernichter" hält er der Projektmanagement-Industrie einen Zerrspiegel vor, in dem sich alle Beteiligten aus einer völlig anderen Sicht wiederfinden können. Er berichtet von einer vermuteten dunklen Macht, der sogenannten Schattenseite. Die dort versammelten diabolischen Kräfte scheinen für die enormen Verluste in Großprojekten verantwortlich zu sein, indem sie die Menschen dazu verleiten, ihre Fehler mit erstaunlicher Impertinenz zu wiederholen und somit die Wertvernichtungsrate ihrer Projekte aufrecht zu erhalten. Durch Zufall gelingt es ihm, einen Großmeister dieser Schattenseite zu belauschen, der Nachwuchs-Projektvernichter in der Kunst der Wertvernichtung unterrichtet. Der Großmeister erläutert bewährte Taktiken und Vorgehensweisen an einem kürzlich abgeschlossenen Lehrprojekt, das er selbst betreute. Trifft man bei den folgenden Vernichtungsprinzipien des Großmeisters die jeweiligen Umkehrschlüsse, so sollte man erkennen, was für eine erfolgreiche Projektdurchführung notwendig wäre: Erfolge im Management von Projekten sind größtenteils zufallsbedingt und unbeherrschbar. Spezielle Kenntnisse sind somit irrelevant. Formuliere möglichst unklare und widersprüchliche Projektziele. Plane nie projektübergreifend - so ist mit hoher Wahrscheinlichkeit gewährleistet, dass Zeit- und Kostenrahmen des Projektes nicht eingehalten werden. Die Berücksichtigung von Projektrisiken ist etwas für Pessimisten. Akzeptiere jede Höhe von möglichen Konventionalstrafen. Es handelt sich ja schließlich nur um theoretische Beträge. Implementiere ausschließlich Systeme, die hoch komplex, fehleranfällig, wartungsintensiv und überteuert sind und die dem Pflichtenheft des Auftraggebers nur bedingt entsprechen.

Produktinformationen

Titel: Anleitung für Projektvernichter
Autor:
EAN: 9783833468841
ISBN: 978-3-8334-6884-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 290g
Größe: H228mm x B161mm x T17mm
Jahr: 2007