Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Es is au als was

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an meine nordhessische Heimat, diesen besonderen Menschenschlag und an diese Sprache, d... Weiterlesen
20%
14.00 CHF 11.20
Sie sparen CHF 2.80
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an meine nordhessische Heimat, diesen besonderen Menschenschlag und an diese Sprache, die so unverfälscht aus dem Herzen kommt." Horst Seidenfaden In seinem neuen Mundart-Buch Es is au als was widmet sich unser Erfolgsautor seiner Heimat, den Nordhessen und Ihrer Sprache. Er versammelt wahre Begebenheiten und Anekdoten zu einem vergnüglichen Sittenbild nordhessischer Mentalität und Lebensart. Ergänzt werden seine Geschichten durch Zeichnungen von Niko Mönkemeyer.

Mundart ist absolut in, wird überall gepflegt auch wieder in Nordhessen. Der HNA-Chefredakteur Horst Seidenfaden versammelt wahre Begebenheiten, Anekdoten, auf Nordhessisch getrimmte Witze und eine neue Erzählreihe um den geplagten Dr. G. aus Wilhelmshöhe zu einem vergnüglichen Sittenbild nordhessischer Mentalität und Lebensart. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an meine nordhessische Heimat, diesen besonderen Menschenschlag und an diese Sprache, die so unverfälscht aus dem Herzen kommt.

Autorentext
Horst Seidenfaden (Jg. 1956), 2002 bis 2017 Chefredakteur der Tageszeitung Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) in Kassel. Es folgten bei B&S die Kassel-Thriller Das brennende Gesicht, Rache für den Mörder, Hadubrands Erbe, Die Akte Tristan, Tristan. Der Name des Bösen und Der Tag, an dem Peter Fischer verschwand.

Klappentext

Mundart ist absolut in, wird überall gepflegt - auch wieder in Nordhessen. Der HNA-Chefredakteur Horst Seidenfaden versammelt wahre Begebenheiten, Anekdoten, auf Nordhessisch getrimmte Witze und eine neue Erzählreihe um den geplagten "Dr. G. aus Wilhelmshöhe" zu einem vergnüglichen Sittenbild nordhessischer Mentalität und Lebensart. "Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an meine nordhessische Heimat, diesen besonderen Menschenschlag und an diese Sprache, die so unverfälscht aus dem Herzen kommt."



Inhalt
Inhalt Vorab .......................................................................... 7 Einführung ................................................................. 9 Die Leiden des Dr. G. (1) ......................................... 17 Nordhessische Logik ................................................ 18 E oder I das ist hier die Frage! ............................... 21 Nordhessen kann nichts erschüttern oder doch? (1) ........................................................... 22 Nordhessen kann nichts erschüttern oder doch? (2) ........................................................... 23 Nordhessische Aussprache, Verzeihung: Usssprache ................................................................ 25 Nordhessische Gefühlswelt ...................................... 26 Schatzilein und Frau ................................................. 28 Das Feuerwerk .......................................................... 29 Die Leiden des Dr. G. (2) ......................................... 30 Die Anrede ................................................................ 33 Wie dann? .............................................................. 34 Aussichten .................................................................. 35 Geschichten von der Oberweser (1): Die Kuh ......... 37 Von gagen und gauzen .............................................. 39 Die Leiden des Dr. G. (3) .......................................... 41 Kundenpflege ............................................................ 42 Die Podiumsdiskussion ............................................. 45 Die Hundetüte .......................................................... 46 Geschichten von der Oberweser (2): Die Gans ........ 47 Geschichten von der Oberweser (3):Wie spät? ........ 49 Sprachkurs (1) ............................................................ 50 Sprachkurs (2): DerHuddich und andere ................. 51 Geschichten von der Oberweser (4): Das Kino ........ 52 39 Jahre ..................................................................... 53 Geschichten von der Oberweser (5): Das Gebiss .... 55 Hochdeutsch für Südhessen ..................................... 56 Hilfreiche Hinweise .................................................. 58 Sprachkurs (3) ............................................................ 60 Pech mit den Frauen ................................................. 61 Die drei Brüder .......................................................... 63 Fremde in der Stadt ................................................... 65 Die Leiden des Dr. G. (4) ......................................... 66 Geschichten von der Oberweser (6):Norderney ....... 71 Die Leiden des Dr. G. (5) ......................................... 72 Geschichten von der Oberweser (7): Staubsaugervertreter ................................................. 77 Die Leiden des Dr. G. (6) ......................................... 78 Geschichten von der Oberweser (8): Karle .............. 80 Geschichten von der Oberweser (9): Die Fliegen ...... 81 Die Leiden des Dr. G. (7) ......................................... 82 Fremdwörter ............................................................. 88 Dinner for One ......................................................... 93 DieWeihnachtsgeschichte auf Nordhessisch ......... 101 Die Kanaren oder: Nordhessisches Allwissen ......... 105 Die Sache mit dem Geld ......................................... 106 Nordhessische Gestik .............................................. 108 Nordhessisches Dienstleistungsverständnis ............ 109 D's Kraachenknöbbchen, von Karl Sömmer ........... 111 Im Bäggerlohden, von Konrad Berndt ................... 113

Produktinformationen

Titel: Es is au als was
Untertitel: Ein anekdotischer Streifzug durch Nordhessens Sprach-Kultur
Autor:
Zeichnung von:
EAN: 9783943132175
ISBN: 978-3-943132-17-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: B & S Siebenhaar Verlag OHG
Herausgeber: B&S Siebenhaar Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 156g
Größe: H185mm x B125mm x T20mm
Jahr: 2012
Untertitel: Deutsch
Auflage: 2., erweiterte Auflage
Land: DE