Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Narrative Strukturen und «magischer Realismus» in den ersten Romanen von Miguel Angel Asturias

  • Kartonierter Einband
  • 283 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Die ersten drei Romane des Nobelpreisträgers werden auf Strukturschemata von Handlungssträngen, Handlungsträgern, ... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die ersten drei Romane des Nobelpreisträgers werden auf Strukturschemata von Handlungssträngen, Handlungsträgern, Lokalitäten, des Gesamtinhalts und übergeordneter semantischer Oppositionen gebracht und ihre Regelmässigkeiten bzw. Inkonsequenzen, die sich vor allem auch in Asturias' fragwürdigem Konzept eines «magischen Realismus» niederschlagen, einer kritischen Interpretation unterzogen.

Produktinformationen

Titel: Narrative Strukturen und «magischer Realismus» in den ersten Romanen von Miguel Angel Asturias
Autor:
EAN: 9783261024206
ISBN: 978-3-261-02420-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 283
Gewicht: 376g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1978

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen