Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Physik durch Theoriebildung verstehen

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fragen wie Aus welchen Gründen wurde dieser oder jener physikalische Begriff gebildet? , Welche Gedanken rechtfertigen die Aufstel... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fragen wie Aus welchen Gründen wurde dieser oder jener physikalische Begriff gebildet? , Welche Gedanken rechtfertigen die Aufstellung eines physikalischen Gesetzes aufgrund bestimmter Erfahrungen? , Welche Überlegungen stehen hinter den Konstruktionen der bekannten physikalischen Theorien? , Wie kommt man bei den erstaunlichen Sachverhalten der Physik dazu, sie irgendwie zu verstehen? waren bei dem vorliegenden Buch der Anlass, sich mit den Grundideen der klassischen und modernen Physik konkret auseinander zu setzen. So wird der Leser sehenden Auges über Wege der Erkenntnis durch die Landschaften der physikalischen Welt geführt. Er lernt das Grundlegende dieser Disziplin in abgeschlossenen Kontexten kennen, ohne sich dabei in Details zu verlieren. Bisweilen geht es auch hinauf zu schwierigen Höhen, wobei die sicheren Pfade der zugehörigen mathematischen Zusammenhänge mit erschlossen werden, ohne dass dabei das Gelände der Physik verlassen wird.

Autorentext

Der Autor Horst Günter Neuheuser, Dr. rer. nat., Jahrgang 1937, Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, hat über mehr als drei Jahrzehnte als Lehrer der Physik und Mathematik, vor allem aber als Ausbilder künftiger Physiklehrer die vielfältigen Schwierigkeiten erfahren, die mit dieser Art einer wissenschaftlichen Erkundung verbunden sind. So hofft er, dass diese Einführung in die dominierenden Theorien der aktuellen Physik auch zu Fragen der Auswahl, Anordnung und Begründung physikalischer Lerninhalte interessante Anregungen bietet.



Klappentext

Fragen wie "Aus welchen Gründen wurde dieser oder jener physikalische Begriff gebildet?", "Welche Gedanken rechtfertigen die Aufstellung eines physikalischen Gesetzes aufgrund bestimmter Erfahrungen?", "Welche Überlegungen stehen hinter den Konstruktionen der bekannten physikalischen Theorien?", "Wie kommt man bei den erstaunlichen Sachverhalten der Physik dazu, sie irgendwie zu verstehen?" waren bei dem vorliegenden Buch der Anlass, sich mit den Grundideen der klassischen und modernen Physik konkret auseinander zu setzen. So wird der Leser sehenden Auges über Wege der Erkenntnis durch die Landschaften der physikalischen Welt geführt. Er lernt das Grundlegende dieser Disziplin in abgeschlossenen Kontexten kennen, ohne sich dabei in Details zu verlieren. Bisweilen geht es auch hinauf zu schwierigen Höhen, wobei die sicheren Pfade der zugehörigen mathematischen Zusammenhänge mit erschlossen werden, ohne dass dabei das Gelände der Physik verlassen wird.

Produktinformationen

Titel: Physik durch Theoriebildung verstehen
Untertitel: Eine problemorientierte Einführung in die klassische und moderne Physik
Autor:
EAN: 9783837023657
ISBN: 978-3-8370-2365-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Astronomie
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 989g
Größe: H270mm x B196mm x T30mm
Jahr: 2011
Auflage: 2. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel