Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meine zwei ersten Leben

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Horst A. Schenks Buch "Meine zwei ersten Leben" ist eine spannende, authentische und teilweise auch sehr persönliche Sch... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Horst A. Schenks Buch "Meine zwei ersten Leben" ist eine spannende, authentische und teilweise auch sehr persönliche Schilderung seiner Familiengeschichte und seiner Erlebnisse in der frühen Kindheit und Jugend im Zweiten Weltkrieg und im Deutschland der Nachkriegszeit. Der Autor schildert uns seine Vertreibung und Flucht aus dem Sudetenland und die Umsiedlung nach Dachau bei München. Anschaulich erzählt er vom Leben während der amerikanischen Besatzung, von Angst und Hoffnung, der "Stunde null" und von den Entbehrungen und der Armut unter den Flüchtlingen und den Heimatvertriebenen. Eindrucksvoll erleben wir den Alltag im Nachkriegsdeutschland, z. B. die Zustände in den Schulen oder auch die teils kuriosen Vorkommnisse in der Freizeit. Aber wir erfahren auch, wie die Hilfsbereitschaft der Amerikaner, die Eigeninitiative, das Engagement und der Zusammenhalt der Menschen und ihre Freundschaften den Wiederaufbau, das "Wirtschaftswunder" und Deutschlands Aufstieg zu einem der führenden Industrieländer ermöglichten. Der besondere Wert des Buches liegt darin, dass es geradezu zu einem Vergleich der damaligen Zeit mit dem heutigen Leben einlädt.

Autorentext
Horst A. Schenk wurde 1941 im Sudetenland geboren und 1946 nach Bayern ausgesiedelt. 1955 emigrierte er in die USA. Er war für die US Air Force in Deutschland tätig und heiratete eine Heidelbergerin. Nach Stationen in den USA, Korea und einem Meteorologie-Studium kehrte er 1980 in das US-Army-Hauptquartier in Heidelberg zurück. Anschließend arbeitete er fast 20 Jahre in der Software-Entwicklung und als Meteorologe.

Klappentext

Horst A. Schenks Buch "Meine zwei ersten Leben" ist eine spannende, authentische und teilweise auch sehr persönliche Schilderung seiner Familiengeschichte und seiner Erlebnisse in der frühen Kindheit und Jugend im Zweiten Weltkrieg und im Deutschland der Nachkriegszeit. Der Autor schildert uns seine Vertreibung und Flucht aus dem Sudetenland und die Umsiedlung nach Dachau bei München. Anschaulich erzählt er vom Leben während der amerikanischen Besatzung, von Angst und Hoffnung, der "Stunde null" und von den Entbehrungen und der Armut unter den Flüchtlingen und den Heimatvertriebenen. Eindrucksvoll erleben wir den Alltag im Nachkriegsdeutschland, z. B. die Zustände in den Schulen oder auch die teils kuriosen Vorkommnisse in der Freizeit. Aber wir erfahren auch, wie die Hilfsbereitschaft der Amerikaner, die Eigeninitiative, das Engagement und der Zusammenhalt der Menschen und ihre Freundschaften den Wiederaufbau, das "Wirtschaftswunder" und Deutschlands Aufstieg zu einem der führenden Industrieländer ermöglichten. Der besondere Wert des Buches liegt darin, dass es geradezu zu einem Vergleich der damaligen Zeit mit dem heutigen Leben einlädt.



Inhalt
Vorwort
1 Große Fragen
2 Unsere Herkunft
3 Mein erstes Leben
3.1 Frühe Kindheit in der Kriegszeit
3.2 Flucht
3.3 Internierung
3.4 Wiedervereinigung
3.5 Vertreibung
4 Mein zweites Leben
4.1 Gedanken über unsere Vertreibung
4.2 Konzentrationslager Dachau
4.3 Besatzungszeit
4.4 "Stunde null" und "Wirtschaftswunder"
4.5 Entbehrungsreicher Neuanfang
4.6 Berufliche und "kulinarische" Erfahrungen
4.7 Schicksalsschlag
4.8 Freunde und Bekannte
4.9 "Die drei Alliierten"
4.10 Wie es meiner Schwester erging
4.11 Krankheit
4.12 Die Zukunft ist besiegelt
5 Leben im Nachkriegs-Deutschland
5.1 Meine Schulzeit
5.2 Freizeit
5.3 Zirkus
5.4 Kino
5.5 Ferien
5.6 Spaß auf dem Bauernhof
6 Abschied und Aufbruch
Dank
Hinweis

Produktinformationen

Titel: Meine zwei ersten Leben
Untertitel: Eine authentische Schilderung zu Armut, Flucht, Vertreibung und Neuanfang im Nachkriegs-Deutschland
Autor:
EAN: 9783929480573
ISBN: 978-3-929480-57-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Becker Verlag Hartmut
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 239g
Größe: H214mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 21.08.2017
Jahr: 2017
Land: DE