Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedichte die die Welt nicht braucht

  • Kartonierter Einband
  • 115 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den Gedichten, die die Welt nicht braucht, offenbart sich ein poetisches Bewusstsein, das lakonisch, aber mit durchaus kritisch... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In den Gedichten, die die Welt nicht braucht, offenbart sich ein poetisches Bewusstsein, das lakonisch, aber mit durchaus kritischer Schärfe die Phänomene der modernen Gesellschaft verzeichnet. Jenseits einer erklügelten Schreibtisch-Dichtung, verstehen es diese Gedichte neue poetische Akzente zu setzen, indem sie sich den Prozessen unserer Gesellschaft nicht verschließen. Trotz aller Offenheit merkt man, dass hier ein Autor schreibt, der sein Handwerk beherrscht und auf virtuose Weise mit der Vielfalt dichterischer Formen spielt, die uns die moderne Poesie hinterlassen hat.

Autorentext

Holger Scheerer geb. 1974 in Heidenheim/Brenz, Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literaturwissenschaft in Tübingen, Zeitungsvolontariat, freier Journalist. Von Holger Scheerer erschienen bislang die beiden Theaterstücke Psycho-Maschine (2012) und Ibsens Baumeister Solness (2014) im Cantus Theaterverlag, Eschach, sowie ein Gedichtband unter dem Titel Taumel (2015) bei BoD, Norderstedt.

Produktinformationen

Titel: Gedichte die die Welt nicht braucht
Autor:
EAN: 9783873365667
ISBN: 978-3-87336-566-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hess, Gerhard Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 115
Gewicht: 175g
Größe: H212mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2016
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen