Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hoffnung im Alter

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Durch alle historischen Epochen hindurch und für alle Gesellschaften stellt die Hoffnung ein Phänomen dar, welches eng mit dem Das... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Durch alle historischen Epochen hindurch und für alle Gesellschaften stellt die Hoffnung ein Phänomen dar, welches eng mit dem Dasein, dem Schicksal und dem Nachdenken der Menschen über sich selbst verbunden ist. Als besonders bedeutsam dürfte das Hoffnungsphänomen jedoch für alte Menschen gelten. Dieses Buch beleuchtet das Thema aus psychologischer, theologischer, pflegewissenschaftlicher, juristischer und soziologischer Perspektive. Die Autoren widmen sich dabei folgenden Fragen: Welche Bedeutung hat Hoffnung bei der psychotherapeutischen Arbeit, bei der Pflege, in der Krankenhausseelsorge, bei der Arbeit in einer Pfarrei, in der Beratung(sstelle)?

Autorentext

Harald Blonski, geb. 1949, ist Pädagoge (M.A.), Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Diplom-Psychogerontologe (univ. postgrad.). Nach langjähriger Leitungstätigkeit in Senioreneinrichtungen ist er seit über 20 Jahren als Lehrbeauftragter und Dozent an Fachhochschulen und -seminaren sowie als Organisationsberater und Auditteamleiter tätig.

Produktinformationen

Titel: Hoffnung im Alter
Untertitel: Eine interdisziplinäre Betrachtung
Editor:
EAN: 9783863213442
ISBN: 978-3-86321-344-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mabuse-Verlag GmbH
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 285g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Veröffentlichung: 09.08.2018
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen