Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gläubigerschutz bei der Limited Company mit Verwaltungssitz in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das massive Auftreten von Gesellschaften englischer Rechtsform, unterstützt durch europarechtliche Vorgaben, hat in der deutschen ... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das massive Auftreten von Gesellschaften englischer Rechtsform, unterstützt durch europarechtliche Vorgaben, hat in der deutschen Rechtswissenschaft zu einer umfangreichen Diskussion, und letztlich auch zu einem Einschreiten des Gesetzgebers geführt. Die Vielzahl der hierzu bisher veröffentlichten Publikationen erörtert fast ausschließlich einzelne rechtliche Spezialbereiche. Erforderlich war damit eine Betrachtung aus einem weiteren Fokus, welche dennoch nicht in Oberflächlichkeit verfällt. Die Arbeit befasst sich daher mit mehreren im Rahmen des Gläubigerschutzes besonders wichtigen und interessanten Themenstellungen wie den Rechtmäßigkeitsanforderungen an Dividendenausschüttungen und der Insolvenzverschleppungshaftung aus einer rechtsvergleichenden Perspektive. Abgerundet wird die Arbeit durch die erforderlichen europarechtlichen Vorgaben des EuGH, welche auch in jüngster Vergangenheit wieder Gegenstand der Diskussion waren.

Autorentext

Der Autor: Hilmar Müller wurde 1980 in Berlin geboren. Er studierte Rechtswissenschaft an der Universität Potsdam. Die Promotion erfolgte im April 2009 an der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam. Der Autor ist in einer insolvenzrechtlich ausgerichteten Kanzlei tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das auf die in Deutschland tätige Limited Company anwendbare Recht - Niederlassungsfreiheit und Scheinauslandsgesellschaften - Internationale Unternehmenstätigkeit und Normenqualifikation - Gläubigerschutz durch Gesellschaftsrecht - Rechtmäßige Gewinnverwendung - Gewinnverwendung nach dem Companies Act 2006 - Deutsche Kapitalerhaltung - Gewinnanspruch und Gewinnverteilung in der GmbH - Durchgriffshaftung - Anwendbarkeit der englischen Durchgriffsdogmatik auf Scheinauslandsgesellschaften - Die persönliche Haftung wegen Insolvenzverschleppung - Anwendung der deutschen Insolvenzverschleppungshaftung auf die Limited Company - Insolvenzrechtliche Anfechtung von Gesellschafterdarlehen - Vergleich der Geschäftsführerhaftung wegen Insolvenzverschleppung nach englischem Recht - Existenzvernichtungshaftung.

Produktinformationen

Titel: Gläubigerschutz bei der Limited Company mit Verwaltungssitz in Deutschland
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631594339
ISBN: 978-3-631-59433-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 369g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"