1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marjellchen wird Berlinerin

  • Fester Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"... und dann lege ich mich ganz behutsam, beinahe andächtig, in das weiche Federbett, kuschle mich ein und schließe die Augen. Ic... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"... und dann lege ich mich ganz behutsam, beinahe andächtig, in das weiche Federbett, kuschle mich ein und schließe die Augen. Ich fühle mich beschützt, geborgen. Ich bin zu Hause." So endet der Bericht von Hildegard Rauschenbach über Ihre Verschleppung nach Sibirien in ihrem Buch "Von Pillkallen nach Schadrinsk". Aber wie ging es weiter? Wie war der Neuanfang im zerstörten Berlin mit den großen und kleinen Schwierigkeiten, die die Nachkriegszeit bereit hielt? In "Marjellchen wird Berlinerin" beschreibt Hildegard Rauschenbach eindrücklich und persönlich das Leben in Berlin von Ihrer Rückkehr aus Sibirien im Jahr 1948 bis zum Fall der Mauer 1989. Und trotz der Herausforderungen des Neubeginns sind die Gedanken auch oft in der alten Heimat.

Produktinformationen

Titel: Marjellchen wird Berlinerin
Untertitel: Heimkehr aus Sibirien und Neuanfang
Autor:
EAN: 9783800330614
ISBN: 978-3-8003-3061-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stürtz Verlag
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 321g
Größe: H201mm x B128mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.10.2002
Jahr: 1990
Auflage: 1. Aufl. 10.2002
Land: DE