Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

HEUTE.MALEREI

  • Fester Einband
  • 174 Seiten
Inmitten einer realen Welt, die täglich unüberschaubarer wird, hat sich die Malerei, wie schon so oft auch zu Beginn des 21. Jahrh... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Inmitten einer realen Welt, die täglich unüberschaubarer wird, hat sich die Malerei, wie schon so oft auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts behauptet. Kein anderes Medium der Kunst ist so alt, wie die Malerei. Kein anderes Medium vollzieht sich so entfernt von der realen Welt und ist in ihren Möglichkeiten so vollständig frei, wie die Malerei. In den Autorentexten wird an Hand einprägsamer Beispiele der Malerei der Gegenwart gefragt nach dem Vorgang der Malerei als Untersuchungsfeld, nach dem Bild, das die Malerei uns gibt von der widersprüchlichen, unabänderlichen und komplexen Beziehung Mensch-Welt. Malerei schafft ihre eigenen Gegenstände, ihren eigenen Raum, ihre Illusion, ihre Sinnlichkeit und ihre Emotionen, und all das beruht auf Individualität. HEUTE. MALEREI präsentiert internationale Positionen, weniger zum Vergleich als zur Veranschaulichung des jeweils Eigenen und Besonderen. Von den Herausforderungen und Krisen der Medien und des Marktes bleibt auch die Malerei nicht unberührt. Exemplarisch wird sich zeigen, was Malerei in die heutige Zeit der Dominanz medialer Bilder einbringt und sicherlich auch was die Malerei aktuell als Reflex auf die neuen Medien hinzugewinnt.Künstler: Gerhard Richter, Jonathan Lasker, Peter Halley, Adrian Schiess, Neo Rauch, Daniel Richter, Fabian Marcaccio, Alica Paz, Sarah McGinity, Rashid Johnson

Klappentext

Inmitten einer realen Welt, die täglich unüberschaubarer wird, hat sich die Malerei, wie schon so oft auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts behauptet. Kein anderes Medium der Kunst ist so alt, wie die Malerei. Kein anderes Medium vollzieht sich so entfernt von der realen Welt und ist in ihren Möglichkeiten so vollständig frei, wie die Malerei. In den Autorentexten wird an Hand einprägsamer Beispiele der Malerei der Gegenwart gefragt nach dem Vorgang der Malerei als Untersuchungsfeld, nach dem Bild, das die Malerei uns gibt von der widersprüchlichen, unabänderlichen und komplexen Beziehung Mensch-Welt. Malerei schafft ihre eigenen Gegenstände, ihren eigenen Raum, ihre Illusion, ihre Sinnlichkeit und ihre Emotionen, und all das beruht auf Individualität. HEUTE. MALEREI präsentiert internationale Positionen, weniger zum Vergleich als zur Veranschaulichung des jeweils Eigenen und Besonderen. Von den Herausforderungen und Krisen der Medien und des Marktes bleibt auch die Malerei nicht unberührt. Exemplarisch wird sich zeigen, was Malerei in die heutige Zeit der Dominanz medialer Bilder einbringt und sicherlich auch was die Malerei aktuell als Reflex auf die neuen Medien hinzugewinnt.Künstler: Gerhard Richter, Jonathan Lasker, Peter Halley, Adrian Schiess, Neo Rauch, Daniel Richter, Fabian Marcaccio, Alica Paz, Sarah McGinity, Rashid Johnson

Produktinformationen

Titel: HEUTE.MALEREI
Untertitel: Buch zur gleichnamigen Ausstellung 2013 in Magdeburg, Dt/engl
Editor:
EAN: 9783868592474
ISBN: 978-3-86859-247-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Jovis Verlag GmbH
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 174
Gewicht: 1214g
Größe: H286mm x B231mm x T25mm
Jahr: 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen