Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

HessenARCHÄOLOGIE / hessenARCHÄOLOGIE 2012

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
Das Jahrbuch hessenARCHÄOLOGIE 2012 bietet einen facettenreichen Überblick zu hessischen Bodendenkmälern, die vom Erdmittelalter b... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Jahrbuch hessenARCHÄOLOGIE 2012 bietet einen facettenreichen Überblick zu hessischen Bodendenkmälern, die vom Erdmittelalter bis in die Neuzeit reichen. In mehr als 60 reich bebilderten Beiträgen informieren hessische Landesarchäologie, Kreis- und Stadtdenkmalpflege, Museen, Universitäten, Fachfirmen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter den Leser zeitnah und allgemein verständlich über Rettung, Erforschung und öffentliche Vermittlung archäologischer und paläontologischer Denkmäler in Hessen während des Jahres 2012. Aus dem Inhalt: - Erdgeschichte: Fossilart der frühen Trias in Nordhessen gibt Rätsel auf - Geräteinventar einer mittelsteinzeitlichen Station im Wetzlarer Raum - Bandkeramik: "sicheres Wohnen" an der mittleren Lahn; umfangreiche Siedlungsreste in der "Nassen Tränke" bei Nieder-Wöllstadt (Wetterau). Weitere Forschungen zur Michelsberger Befestigung auf dem "Kapellenberg" - Mehrphasiger Grabhügel eines Schwertträgers der mittleren Bronzezeit im osthessischen Burghaun; bronzezeitliche Handwerker in Nidderaus "Neuer Mitte"? - Seite an Seite: Holzbrücke und Siedlung der Mittellatènezeit in Kirchhain-Niederwald; spätkeltische Siedlung und frührömische Militärlager in Limburg-Eschhofen - Römische Kastellplätze: qualitätvolle Wandmalereien aus dem vicus Okaben; Lagerbadrelikte in Großkrotzenburg, Vicusreste in Idstein-Heftrich und Butzbach

Autorentext
Prof. Egon Schallmayer ist Direktor des am Limes gelegenen Römerkastell-Museums Saalburg und Leitender Archäologie-Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege in Hessen.

Klappentext

Das Jahrbuch hessenARCHÄOLOGIE 2012 bietet einen facettenreichen Überblick zu hessischen Bodendenkmälern, die vom Erdmittelalter bis in die Neuzeit reichen. In mehr als 60 reich bebilderten Beiträgen informieren hessische Landesarchäologie, Kreis- und Stadtdenkmalpflege, Museen, Universitäten, Fachfirmen sowie ehrenamtliche Mitarbeiter den Leser zeitnah und allgemein verständlich über Rettung, Erforschung und öffentliche Vermittlung archäologischer und paläontologischer Denkmäler in Hessen während des Jahres 2012. Aus dem Inhalt: - Erdgeschichte: Fossilart der frühen Trias in Nordhessen gibt Rätsel auf - Geräteinventar einer mittelsteinzeitlichen Station im Wetzlarer Raum - Bandkeramik: »sicheres Wohnen« an der mittleren Lahn; umfangreiche Siedlungsreste in der »Nassen Tränke« bei Nieder-Wöllstadt (Wetterau). - Weitere Forschungen zur Michelsberger Befestigung auf dem »Kapellenberg« - Mehrphasiger Grabhügel eines Schwertträgers der mittleren Bronzezeit im osthessischen Burghaun; bronzezeitliche Handwerker in Nidderaus »Neuer Mitte«? - Seite an Seite: Holzbrücke und Siedlung der Mittellatènezeit in Kirchhain-Niederwald; spätkeltische Siedlung und frührömische Militärlager in Limburg-Eschhofen - Römische Kastellplätze: qualitätvolle Wandmalereien aus dem vicus Okaben; Lagerbadrelikte in Großkrotzenburg, Vicusreste in Idstein-Heftrich und Butzbach

Produktinformationen

Titel: HessenARCHÄOLOGIE / hessenARCHÄOLOGIE 2012
Untertitel: Jahrbuch für Archäologie und Paläontologie in Hessen
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783806228601
ISBN: 978-3-8062-2860-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Theiss
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: g
Größe: H305mm x B215mm
Veröffentlichung: 19.09.2013
Jahr: 2013
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen