Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wieviel Mutter braucht der Mensch?

  • Kartonierter Einband
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch macht Frauen Mut, sich zu ihrer ganzen Identität als Mutter und als gesellschaftliches Individuum mit Recht auf Selbst... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch macht Frauen Mut, sich zu ihrer ganzen Identität als Mutter und als gesellschaftliches Individuum mit Recht auf Selbstverwirklichung zu bekennen. Der Blick in die Geschichte hilft, die Mystifikation der heutigen Mutterrolle zu relativieren - zum Nutzen von Mutter und Kind.

Autorentext
Herrad Schenk, geboren 1948, hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Köln und York (England) studiert und war wissenschaftliche Assistentin am Institut für Sozialpsychologie der Universität Köln. Sie hat zahlreiche Romane und Sachbücher veröffentlicht und lebt als freie Autorin in der Nähe von Freiburg. Zuletzt erschien bei Kiepenheuer & Witsch ihr Roman »In der Badewanne«.

Produktinformationen

Titel: Wieviel Mutter braucht der Mensch?
Untertitel: Der Mythos von der guten Mutter
Autor:
EAN: 9783462402063
ISBN: 978-3-462-40206-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kiepenheuer & Witsch
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 238
Gewicht: 268g
Größe: H190mm x B125mm x T17mm
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage