Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Haus des Heimatlosen

  • Fester Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der große Roman des kasachischen Autors über die Deportation der Wolgadeutschen und ihre Entrechtung nach dem Überfall Hitlerdeuts... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der große Roman des kasachischen Autors über die Deportation der Wolgadeutschen und ihre Entrechtung nach dem Überfall Hitlerdeutschlands auf die UdSSR 1941. Selbst als Sechsjähriger in den Strudel des Ereignisse gerissen und mit dem Vater in einen kasachischen Aul verschlagen, vermittelt Belger dem Leser die Vorgänge auch innerhalb der Fiktion als authentisch.

Klappentext

Der große Roman des kasachischen Autors über die Deportation der Wolgadeutschen und ihre Entrechtung nach dem Überfall Hitlerseutschlands auf die UdSSR 1941. Selbst als Sechsjähriger in den Strudel des Ereignisse gerissen und mit dem Vater in einen kasachischen Aul verschlagen, vermittelt Belger dem Leser die Vorgänge auch innerhalb der Fiktion als authentisch.

Produktinformationen

Titel: Das Haus des Heimatlosen
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783899302615
ISBN: 978-3-89930-261-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schiler Hans Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 681g
Größe: H217mm x B152mm x T35mm
Veröffentlichung: 23.12.2009
Jahr: 2009
Auflage: 2. Ausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel