Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Autistische Störungen

  • Kartonierter Einband
  • 185 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Mehrzahl der neueren Erklärungsversuche wird davon ausgegangen, daß autistischen Störungen eine kognitive Störung im Hinbli... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Mehrzahl der neueren Erklärungsversuche wird davon ausgegangen, daß autistischen Störungen eine kognitive Störung im Hinblick auf die Wahrnehmungsverarbeitung zugrunde liegt. Dennoch gibt es immer noch viele offene Fragen zur Entstehung und zum Verständnis autistischen Verhaltens. Daher erscheint eine Untersuchung der Problematik unter Bezug auf die Theorie Piagets sinnvoll. Vor dem Hintergrund dieser Theorie können kognitive Störungen als mangelnde Koordination und Integration assimilativer und akkomodativer Prozesse verstanden werden. Darüber hinaus vermag eine Untersuchung autistischer Störungen aus dieser Perspektive die wechselseitige Beziehung zwischen der kognitiven und der sozial/affektiven Entwicklung aufzuhellen. Die Verhaltensweisen autistischer Kinder erscheinen schließlich so gesehen nicht mehr als statische Symptome eines Krankheitsbildes, sondern als Ausdruck eines unter spezifischen Störungen ablaufenden Sozialisationsprozesses.

Klappentext

In der Mehrzahl der neueren Erklärungsversuche wird davon ausgegangen, daß autistischen Störungen eine kognitive Störung im Hinblick auf die Wahrnehmungsverarbeitung zugrunde liegt. Dennoch gibt es immer noch viele offene Fragen zur Entstehung und zum Verständnis autistischen Verhaltens. Daher erscheint eine Untersuchung der Problematik unter Bezug auf die Theorie Piagets sinnvoll. Vor dem Hintergrund dieser Theorie können kognitive Störungen als mangelnde Koordination und Integration assimilativer und akkomodativer Prozesse verstanden werden. Darüber hinaus vermag eine Untersuchung autistischer Störungen aus dieser Perspektive die wechselseitige Beziehung zwischen der kognitiven und der sozial/affektiven Entwicklung aufzuhellen. Die Verhaltensweisen autistischer Kinder erscheinen schließlich so gesehen nicht mehr als statische Symptome eines Krankheitsbildes, sondern als Ausdruck eines unter spezifischen Störungen ablaufenden Sozialisationsprozesses.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Autistische Störungen als kognitive Störung im Hinblick auf die Wahrnehmungsverarbeitung - Autistische Störungen als Störungen des Zusammenspiels von Assimilation und Akkomodation (Piaget) - Die kybernetische Theorie von Sievers.

Produktinformationen

Titel: Autistische Störungen
Untertitel: Aspekte der kognitiven Entwicklung autistischer Kinder
Autor:
EAN: 9783631439050
ISBN: 978-3-631-43905-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 185
Gewicht: 255g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Jugend- und Familienforschung"