Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ybbs-Persenbeug

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
Die Donaukraftwerke bilden das Rückgrat der österreichischen E-Wirtschaft und Ybbs-Persenbeug als erste zur Gänze auf österreichis... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Donaukraftwerke bilden das Rückgrat der österreichischen E-Wirtschaft und Ybbs-Persenbeug als erste zur Gänze auf österreichischem Boden errichtete Anlage blickt auf eine bewegte Entstehungsgeschichte. Es war neben Kaprun der bedeutendste Kraftwerksbau in der unmittelbaren Nachkriegszeit, bedingt durch die Lage in der sowjetischen Zone in der Öffentlichkeit jedoch weit weniger präsent. Ziel der Dissertation ist es daher, die Entstehungsgeschichte des Projektes Ybbs-Persenbeug darzulegen und die Geschehnisse rund um den Bau und seine unmittelbaren Auswirkungen darzustellen. Einer kurzen Darstellung der E-Wirtschaft Österreichs am Anfang des 20. Jh. und erster Projektierungen an der Donau folgt eine Schilderung der Aktivitäten der Nationalsozialisten im Kraftwerksbau allgemein und für Ybbs-Persenbeug im Speziellen. Der Hauptteil widmet sich der Wiederaufnahme des Projektes nach dem Krieg und der Bauausführung mit all ihren Auswirkungen. Den Abschluss bilden eine Zusammenfassung des weiteren Donauausbaus und ein Ausblick auf die Zukunft der Wasserkraft. Die Publikation richtet sich an Wirtschaftshistoriker und zeit- bzw. wirtschaftsgeschichtlich Interessierte gleichermaßen.

Autorentext

Studium der Handelswissenschaften an der Johannes Kepler Università t Linz und der Università t Và xjö/Schweden, Promotion an der Johannes Kepler Università t. Leiter der kfm. Abteilung bei Voith Siemens Ã-sterreich.



Klappentext

Die Donaukraftwerke bilden das Rückgrat der österreichischen E-Wirtschaft und Ybbs-Persenbeug als erste zur Gänze auf österreichischem Boden errichtete Anlage blickt auf eine bewegte Entstehungsgeschichte. Es war neben Kaprun der bedeutendste Kraftwerksbau in der unmittelbaren Nachkriegszeit, bedingt durch die Lage in der sowjetischen Zone in der Öffentlichkeit jedoch weit weniger präsent. Ziel der Dissertation ist es daher, die Entstehungsgeschichte des Projektes Ybbs-Persenbeug darzulegen und die Geschehnisse rund um den Bau und seine unmittelbaren Auswirkungen darzustellen. Einer kurzen Darstellung der E-Wirtschaft Österreichs am Anfang des 20. Jh. und erster Projektierungen an der Donau folgt eine Schilderung der Aktivitäten der Nationalsozialisten im Kraftwerksbau allgemein und für Ybbs-Persenbeug im Speziellen. Der Hauptteil widmet sich der Wiederaufnahme des Projektes nach dem Krieg und der Bauausführung mit all ihren Auswirkungen. Den Abschluss bilden eine Zusammenfassung des weiteren Donauausbaus und ein Ausblick auf die Zukunft der Wasserkraft. Die Publikation richtet sich an Wirtschaftshistoriker und zeit- bzw. wirtschaftsgeschichtlich Interessierte gleichermaßen.

Produktinformationen

Titel: Ybbs-Persenbeug
Untertitel: Ein Kraftwerk im Licht der Zeit
Autor:
EAN: 9783836486132
ISBN: 978-3-8364-8613-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 302g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2013