1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lesarten der Wirklichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Lebensweg eines Intellektuellen ist auch ein Leseweg. Das gilt in besonderem Maß für den berufsmäßigen Leser, den Rezensenten.... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Lebensweg eines Intellektuellen ist auch ein Leseweg. Das gilt in besonderem Maß für den berufsmäßigen Leser, den Rezensenten. Hermann Schlösser hat sich bei seiner Sammlung von Buchkritiken in dieser Reihe für die zeitliche Abfolge als Gliederungskriterium entschieden, und das war eine gute Entscheidung. Wir erfahren hier Anregendes und Interessantes über 85 Bücher, die Schlösser über eine Zeitspanne von 30 Jahren gelesen und publizistisch beurteilt hat, und zugleich macht uns der Autor in seiner Einleitung klar, unter welchen Bedingungen diese Beurteilungen entstanden sind. In Hermann Schlössers Rezensionen wird keiner hymnisch hochgelobt, aber auch keiner verbal hingerichtet.

Autorentext
Hermann Schlösser, geb. 1953 in Worms, lebt in Wien. Redakteur und Literaturwissenschaftler. Lektor an der Universität Wien. Aufsätze zur Literatur des 20. Jh., zur Ästhetik der Großstadt, zur Reiseliteratur und zum Verhältnis zwischen Österreich und Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Lesarten der Wirklichkeit
Untertitel: Literatur, Wissenschaft und Philosophie im Spiegel journalistischer Rezensionen
Autor:
Editor:
EAN: 9783941482883
ISBN: 978-3-941482-88-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Hochschulverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 460g
Größe: H216mm x B153mm x T28mm
Jahr: 2010