1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weltwirtschaftsordnung

  • Fester Einband
  • 433 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Intensität globaler Interaktionen hat zugenommen. In dem Maße, wie nationale Gütermärkte zusammenwachsen, Kapitalströme die Lä... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Intensität globaler Interaktionen hat zugenommen. In dem Maße, wie nationale Gütermärkte zusammenwachsen, Kapitalströme die Ländergrenzen durchdringen und Unternehmen weltweit tätig werden, widmen sich auch Nicht-Regierungsorganisa-tionen weltweiten Aufgaben, wächst der internationale Informationsfluss, verstärken sich globale Umwelteffekte und gewinnen Menschenrechtsnormen eine universelle Bedeutung. Die wachsende internationale Verflechtung der Volkswirtschaft ist also eingebettet in einen allgemeinen Prozess der Verdichtung internationaler Beziehungen. Folgende Themenbereiche werden diesbezüglich im Buch angesprochen: der Globalisierungsprozess und seine Ordnung (Dimensionen und Problembereiche, Möglichkeiten zur Etablierung globaler Institutionen); Funktionsspezifische internationale Regelsysteme (die Ordnung des internationalen Leistungswettbewerbs auf Gütermärkten, die monetäre Ordnung der Weltwirtschaft, globale Regeln für den Ressourcen- und Umweltschutz, soziale Menschenrechte und Menschenrechtsstandards als Elemente der internationalen Sozialordnung, das internationale Entwicklungsgefälle als ordnungspolitisches Problem). Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften.

Klappentext

Die Intensität globaler Interaktionen hat zugenommen. In dem Maße, wie nationale Gütermärkte zusammenwachsen, Kapitalströme die Ländergrenzen durchdringen und Unternehmen weltweit tätig werden, widmen sich auch Nicht-Regierungsorganisa-tionen weltweiten Aufgaben, wächst der internationale Informationsfluss, verstärken sich globale Umwelteffekte und gewinnen Menschenrechtsnormen eine universelle Bedeutung. Die wachsende internationale Verflechtung der Volkswirtschaft ist also eingebettet in einen allgemeinen Prozess der Verdichtung internationaler Beziehungen. Folgende Themenbereiche werden diesbezüglich im Buch angesprochen: der Globalisierungsprozess und seine Ordnung (Dimensionen und Problembereiche, Möglichkeiten zur Etablierung globaler Institutionen); Funktionsspezifische internationale Regelsysteme (die Ordnung des internationalen Leistungswettbewerbs auf Gütermärkten, die monetäre Ordnung der Weltwirtschaft, globale Regeln für den Ressourcen- und Umweltschutz, soziale Menschenrechte und Menschenrechtsstandards als Elemente der internationalen Sozialordnung, das internationale Entwicklungsgefälle als ordnungspolitisches Problem). Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften.

Produktinformationen

Titel: Weltwirtschaftsordnung
Untertitel: Die Institutionen der globalen Ökonomie
Autor:
EAN: 9783800630820
ISBN: 978-3-8006-3082-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vahlen F.
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 433
Gewicht: 711g
Größe: H232mm x B152mm x T29mm
Jahr: 2004

Weitere Produkte aus der Reihe "Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften"