Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland. Eine Einführung

  • Fester Einband
  • 330 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dem Einführungsband Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland wird das deutsche Bibliothekswesen der Gegenwart e... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dem Einführungsband Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland wird das deutsche Bibliothekswesen der Gegenwart erstmals nicht aus bibliothekarischer Binnensicht, sondern aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive dargestellt. Aus diesem Blickwinkel heraus werden Leistungen und Funktionen der Bibliotheken analysiert und bewertet. Die Autoren vergewissern sich historischer Entwicklungslinien, beschreiben aktuelle Trends und zeigen Handlungsoptionen auf. Zu den Veränderungen, welche die Bibliotheken und das Bibliothekswesen angehen können und teilweise bereits angegangen sind, gehören neben Funktionsveränderungen und systemischer Vernetzung auch die mögliche Annäherung an andere Segmente des Informationswesens oder gar die Konvergenz mit ihnen.
Die dritte Auflage wurde gegenüber der zweiten gründlich überarbeitet, durchgängig aktualisiert und erweitert. Völlig neu bearbeitet wurden die Abschnitte zu Ethik, Recht sowie zur digitalen Informationsinfrastruktur. Weitere Aspekte, die neu hinzugetreten sind oder erheblich an Gewicht gewonnen haben, sind Forschungsdaten, Fachinformationsdienste für die Wissenschaft, Bibliothek als Lernraum, neue Erwerbungsmodelle, Embedded Librarian, Fake News, Makerspaces, das Konzept der Grünen Bibliothek oder Bibliothek als Dritter Ort. Damit wird der anhaltend starken Entwicklungsdynamik und den kurzen Innovationsrhythmen im Bibliothekswesen Rechnung getragen. Der Einführungsband richtet sich an alle, die sich in Theorie und Praxis mit Bibliotheken und verwandten Informationseinrichtungen beschäftigen, darunter insbesondere an die Studierenden bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Studiengänge.

Klappentext

In dem Einführungsband Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland wird das deutsche Bibliothekswesen der Gegenwart erstmals nicht aus bibliothekarischer Binnensicht, sondern aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive dargestellt. Aus diesem Blickwinkel heraus werden Leistungen und Funktionen der Bibliotheken analysiert und bewertet. Die Autoren vergewissern sich historischer Entwicklungslinien, beschreiben aktuelle Trends und zeigen Handlungsoptionen auf. Zu den Veränderungen, welche die Bibliotheken und das Bibliothekswesen angehen können und teilweise bereits angegangen sind, gehören neben Funktionsveränderungen und systemischer Vernetzung auch die mögliche Annäherung an andere Segmente des Informationswesens oder gar die Konvergenz mit ihnen. Die dritte Auflage wurde gegenüber der zweiten gründlich überarbeitet, durchgängig aktualisiert und erweitert. Völlig neu bearbeitet wurden die Abschnitte zu Ethik, Recht sowie zur digitalen Informationsinfrastruktur. Weitere Aspekte, die neu hinzugetreten sind oder erheblich an Gewicht gewonnen haben, sind Forschungsdaten, Fachinformationsdienste für die Wissenschaft, Bibliothek als Lernraum, neue Erwerbungsmodelle, Embedded Librarian, Fake News, Makerspaces, das Konzept der Grünen Bibliothek oder Bibliothek als Dritter Ort. Damit wird der anhaltend starken Entwicklungsdynamik und den kurzen Innovationsrhythmen im Bibliothekswesen Rechnung getragen. Der Einführungsband richtet sich an alle, die sich in Theorie und Praxis mit Bibliotheken und verwandten Informationseinrichtungen beschäftigen, darunter insbesondere an die Studierenden bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Studiengänge.

Produktinformationen

Titel: Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland. Eine Einführung
Untertitel: Mitbegründet von Engelbert Plassmann
Autor:
Gründer:
EAN: 9783447066204
ISBN: 978-3-447-06620-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Harrassowitz Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 330
Gewicht: 651g
Größe: H238mm x B172mm x T25mm
Veröffentlichung: 18.12.2019
Jahr: 2019
Auflage: 3., neu konzipierte und aktualisierte Auflage
Land: DE