Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hermann Lübbe im Gespräch

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hermann Lübbe, geboren 1926, ist em. Professor für Philosophie und Politische Theorie an der Universität Zürich. Er lehrte an viel... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Hermann Lübbe, geboren 1926, ist em. Professor für Philosophie und Politische Theorie an der Universität Zürich. Er lehrte an vielen Universitäten des In und Auslands, war Präsident der Deutschen Gesellschaft für Philosophie und von 1966-1970 Staatssekretär in Düsseldorf

Klappentext

In Beantwortung von Interviewfragen muß man sich kurz fassen. Quintessenzen der Arbeit mehrerer Jahre wollen in drei Sätzen dargeboten werden. Umso schwerer fällt dies, wenn es sich um ein so reiches Lebenswerk handelt, wie das von Hermann Lübbe: einem der großen deutschsprachigen Philosophen, einem liberalen, bürgerlichen Pragmatiker und kritischen Beobachter unserer Kultur. In zehn Interviews stellt Hermann Lübbe sich vor und resümiert die Philosophie seines umfangreichen OEuvres - vom kulturellen und politischen Sinn der Selbsthistorisierung der modernen Zivilisation bis zu den Gründen, die die Zweite Deutsche Demokratie erfolgreich sein ließen, und von der Kritik an den 68er Versuchen, just diese Zweite Deutsche Demokratie zu delegitimieren, bis zur Beschreibung unserer Daseins- und Weltverfassung, die modernisierungsabhängig die neue Präsenz der Religion erzwingen und begünstigen. Dieses kurzweilige Buch zeichnet in markanten Strichen ein höchst lebendiges Portrait: Hermann Lübbe hautnah.

Produktinformationen

Titel: Hermann Lübbe im Gespräch
Autor:
EAN: 9783770550449
ISBN: 978-3-7705-5044-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 309g
Größe: H219mm x B138mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 2010 15.09.2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen