2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bausteine für eine Theologie der Basisgemeinden

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch vermittelt vielfältige Einblicke in die Dynamik von Basisgemeinden auf den Philippinen. An ihnen untersucht der Autor ... Weiterlesen
30%
90.00 CHF 63.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch vermittelt vielfältige Einblicke in die Dynamik von Basisgemeinden auf den Philippinen. An ihnen untersucht der Autor missionstheologisch bedeutsame Themen, die er theologische Akzente nennt: Präsenz und "Immersion", dialogische Offenheit, Inkulturation, Verkündigung, Partizipation und kirchliche Gemeinschaft. Er verknüpft missionstheologische Theorie mit der Praxis konkreter Basisgemeinden und charakterisiert diese Methode als "Theologisieren an der Graswurzel". Anhand von aussagekräftigen und typischen Beispielen und durch deren theologische Einordnung werden die Akzente inhaltlich entwickelt, in den Rahmen einer ganzheitlichen Evangelisierung gestellt und als Bausteine für eine Theologie der Basisgemeinden betrachtet.

Autorentext

Der Autor: Hermann Josef Ingenlath wurde 1962 in Röbel/Mecklenburg geboren. Er studierte Theologie in Erfurt, Berlin und Sankt Augustin bei Bonn, war zwischenzeitlich auf den Philippinen «Missionar auf Zeit» und arbeitete während seines Promotionsstudiums als Referent für ausländische Studierende in der Katholischen Hochschulgemeinde an der Universität Bonn. Seit 1994 ist er persönlicher Referent des Erzbischofs von Berlin, Georg Kardinal Sterzinsky.



Klappentext

Dieses Buch vermittelt vielfältige Einblicke in die Dynamik von Basisgemeinden auf den Philippinen. An ihnen untersucht der Autor missionstheologisch bedeutsame Themen, die er theologische Akzente nennt: Präsenz und «Immersion», dialogische Offenheit, Inkulturation, Verkündigung, Partizipation und kirchliche Gemeinschaft. Er verknüpft missionstheologische Theorie mit der Praxis konkreter Basisgemeinden und charakterisiert diese Methode als «Theologisieren an der Graswurzel». Anhand von aussagekräftigen und typischen Beispielen und durch deren theologische Einordnung werden die Akzente inhaltlich entwickelt, in den Rahmen einer ganzheitlichen Evangelisierung gestellt und als Bausteine für eine Theologie der Basisgemeinden betrachtet.



Zusammenfassung
"...dieses Buch øist! sehr lebendig geschrieben; es führt viele erlebte Beispiele an und verarbeitet zugleich die entsprechende, auch die neueste Literatur, auch jene der philippinischen Autoren und der Bischofskonferenzen." (Hans Heer, Neue Zeitschrift für Missionswissenschaft)


Inhalt

Aus dem Inhalt: Philippinische Basisgemeinden - Evangelisierung - Apostolat von Präsenz und Eintauchen (Immersion) - Dialog des Lebens - Dialogische Offenheit - Option für die Armen - Inkulturation - Partizipation und kirchliche Gemeinschaft.

Produktinformationen

Titel: Bausteine für eine Theologie der Basisgemeinden
Untertitel: Theologische Akzente christlicher Basisgemeinschaften auf den Philippinen
Autor:
EAN: 9783631300336
ISBN: 978-3-631-30033-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 352g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"