1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vetustissimae epistulae Romanorum pontificum - Die ältesten Papstbriefe

  • Fester Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die 120 ältesten Papstbriefe von der Mitte des 3. bis zur Mitte des 5. Jh.s gehören zu den wichtigsten Quellentexten der Kirchenge... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die 120 ältesten Papstbriefe von der Mitte des 3. bis zur Mitte des 5. Jh.s gehören zu den wichtigsten Quellentexten der Kirchengeschichte. Sie spiegeln das gerade in diesem Zeitraum deutlich anwachsende Primatsbewusstsein der römischen Bischöfe wider und behandeln Aspekte des Glaubens, der Moral und vor allem des Rechts, die bis heute für die katholische Kirche konstitutiv sind bzw. deren Erscheinungsbild prägen. Besonderes Interesse verdienen hier die Bestimmungen über die Ehelosigkeit der Priester, die Bischofsordinationen, das Verhältnis der Kirche zur Welt und zum Staat. Die Übersetzung wird begleitet von einem Kommentar auf der Höhe des derzeitigen Forschungsstandes.

Autorentext
Hermann-Josef Sieben SJ, geb. 1934, Dr. theol.,Professor em. für Dogmen- und Konziliengeschichte sowie für Patrologie an der Hochschule SJ in St. Georgen.

Produktinformationen

Titel: Vetustissimae epistulae Romanorum pontificum - Die ältesten Papstbriefe
Untertitel: Zweiter Teilband. Lateinisch/Griechisch - Deutsch
Editor:
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783451309663
ISBN: 978-3-451-30966-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Herder
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 500g
Größe: H202mm x B132mm x T30mm
Veröffentlichung: 30.06.2014
Jahr: 2014