Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Trompete in Alter und Neuer Zeit

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Die Trompete in Alter und Neuer Zeit: Ein Beitrag zur Musikgeschichte und InstrumentationslehreJeder der Autoren, we... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Die Trompete in Alter und Neuer Zeit: Ein Beitrag zur Musikgeschichte und Instrumentationslehre

Jeder der Autoren, welche diesen Punkt berührt haben, ergeht sich in neuen unwahrscheinlichen Muthmassungen. Was die Gegenwart anbetri 't, so sind die Metallinstrumente entschie den gegen früher zu einer hervorragenden Stellung gelangt und die Bemühungen vieler Musiker darauf gerichtet, sie innerhalb des modernen sogenannten grossen Orchesters mit noch erhöhter Wichtigkeit zu umkleiden. Betrachtet man dem gegenüber die Lehren der Werke, welche die Instrumenti rungskunst behandeln, so findet man neben vielem richtigen, treffenden und sachgemässen auch eine solche Menge von fal schem, schiefen, halbwahren, oder mattem und achen Ge rede, findet das Wesen, die charakteristischen Eigenthümlich keiten der Instrumente, namentlich der Trompete und ihrer Sippschaft so wenig erkannt und hervorgehoben, dass man sich über die schlechten Früchte, welche das Studium dieser Lehren in Komposition und Instrumentation zeitigt, wahrlich nicht wundern kann. Die Ursache der geschilderten Mängel liegt sehr nahe. Wenn es eine alte unumstössliche Wahrheit ist, dass die Theorie der Praxis stets nachhinkt, so sehen wir in unserem Falle die Theorie unbekümmert um die Praxis thätig. In natürlicher Folge verläuft sie sich in Phantasieen und Utopieen. Unsere Aufgabe ist es, nach beiden Seiten hin, Musikgeschichte und Instrumentationslehre zusammen fassend, zu widerlegen, zu sichten, zu berichtigen, das, was aus unpraktischer Auffassung heraus geschrieben wurde, auf einfache praktische Grundlagen zurückzuführen. Wer in Be tracht zieht, dass wir uns hierbei auf keinerlei Vorarbeiten stützen können, wird uns etwa mit unterlaufende kleine Irr thümer nicht zu hoch anrechnen. Vom Standpunkte prak tischer Erfahrung aus, glauben wir gegen alle Anfechtungen unserer Lehren gesichert zu sein. Wird unserem Streben auch nur einiger Erfolg zu Theil, so können die Folgen, Ver breitung einer klaren, richtigen Erkenntnis über das Wesen der behandelten Instrumente, nur von segensreichem Ein uss auf die Entwickelung der Tonkunst sein.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Die Trompete in Alter und Neuer Zeit
Untertitel: Ein Beitrag zur Musikgeschichte und Instrumentationslehre (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780484979566
ISBN: 978-0-484-97956-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 188g
Größe: H229mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen