Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ästhetik des reinen Gefühls - Band 1

  • Kartonierter Einband
  • 472 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor des vorliegenden Bandes \"Ästhetik des reinen Gefühls\" Hermann Cohen (1842 -1918) war Philosoph, Schulhaupt d... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor des vorliegenden Bandes \"Ästhetik des reinen Gefühls\" Hermann Cohen (1842 -1918) war Philosoph, Schulhaupt des Marburger Neukantianismus, gilt aber zugleich auch als einer der wichtigsten Vertreter der jüdischen Philosophie im 20. Jahrhundert. Zum philosophischen Hauptwerk gehören sowohl die frühen, der Neubegründung des kritischen Idealismus gewidmeten Werke Kants Theorie der Erfahrung, Kants Begründung der Ethik und Kants Begründung der Ästhetik als auch die Schriften eines eigenständigen, die kantische Philosophie weiterentwickelnden Systems der Philosophie , nämlich Logik der reinen Erkenntnis, Ethik des reinen Willens, sowie Ästhetik des reinen Gefühls und zahlreiche andere kleinere und umfangreichere Schriften.

Nachdruck der Originalauflage Erster Band von 1912.

Autorentext
Der deutsche Philosoph und Logiker Hermann Cohen (1842-1918) ist einer der wichtigsten Vertreter des Neukantianismus und neben Ernst Cassirer und Paul Natorp Mit-Begründer der Marburger Schule. Nach dem Studium der Philosophie in Breslau und Berlin promovierte Cohen 1865 an der Universität Halle. Im Jahre 1871 veröffentlichte er sein Werk Kants Theorie der Erfahrung, durch das er sehr bald berühmt wurde. Von 1875 bis 1912 lehrte Cohen an der Universität Marburg, 1913 wechselte der Philosoph der jüdischer Abstammung war - an die Lehranstalt für die Wissenschaft des Judentums nach Berlin. Er ist einer der bedeutendsten deutsch-jüdischen Denker des 20. Jahrhundert.

Produktinformationen

Titel: Ästhetik des reinen Gefühls - Band 1
Autor:
EAN: 9783956925337
ISBN: 978-3-95692-533-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag-Dresden
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 472
Gewicht: 784g
Größe: H218mm x B169mm x T35mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1912