1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Learning. Zukünftige Alternative oder Ergänzung zur traditionellen betrieblichen Weiterbildung?

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Technische Universität Kaiserslautern, V... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: Studium Personalentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit müssen in einem global permanent wachsenden Wettbewerb Waren und Dienstleistungen immer schneller auf den Markt gebracht werden. Von den Mitarbeitern der Unternehmen wird daher eine kontinuierliche Spezialisierung sowie die Aneignung von möglichst immer aktuellem Wissen erwartet. Mit fortwährenden technologischen Veränderungen und Weiterentwicklungen werden von den Arbeitnehmern zunehmend auch mehr komplexere kognitive Fähigkeiten verlangt. Die Geschwindigkeit, wie schnell die Mitarbeiter lernen und in der Lage sind, neue passfähige Ideen zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen, ist dabei von ganz entscheidender Bedeutung für den zukünftigen Erfolg der Unternehmen und der Individuen selbst. Folglich ist eine ständige betriebliche Weiterbildung und somit ein dauerhaftes Tätigwerden der Personalentwicklung dringend geboten.Da in diesem Zusammenhang angezweifelt wird, ob die traditionelle betriebliche Weiterbildung die hierfür benötigten Kompetenzen vermitteln kann, ist diese in Kritik geraten. In Analogie des sich seit einigen Jahren aufgrund der Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien vollziehenden Wandels der betrieblichen Arbeitsorganisation ist es eine Aufgabe der betrieblichen Weiterbildung, mit entsprechend veränderten Weiterbildungsstrukturen und Weiterbildungsangeboten zu reagieren. In diesem Zusammenhang wird der Einsatz von E-Learning schon seit Mitte der 1990er Jahre gründlich diskutiert. Demzufolge wird in dieser Arbeit unter bestimmten Aspekten untersucht, ob E-Learning zukünftig eine Alternative oder eine Ergänzung zur traditionellen betrieblichen Weiterbildung darstellt.

Autorentext

Heribert Schmitt, Dipl. Verwaltungswirt (FH) und Master of Arts (TU), wurde in Kirn-Sulzbach (Rheinland-Pfalz) geboren. Mittlerweile lebt er in dem Ort Nußbaum. Sein verwaltungsrechtliches Studium führte er an der FH Köln durch, das sozialwissenschaftliche Studium, welches er mit dem akademischen Grad "M.A." und dem Gesamtresultat "Sehr gut" abschloss, an der TU Kaiserslautern. Im Laufe seines bisherigen beruflichen Werdegangs sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in den Bereichen der Personalpolitik / Personalführung sowie der Ausbildung von Personal. U.a. war er jahrelang als Ausbildungsleiter und als Dozent tätig. Das Thema der emotional intelligenten Führung, unter Beachtung des demografischen Wandels und hier auch der älteren Arbeitnehmer, liegt ihm sehr am Herzen. Der Autor möchte daher sehr herzlich alle lernbereiten Unternehmen / Organisationen / Behörden sowie auch insbesondere lernbereite Führungskräfte sowie alle Mitarbeiter dazu einladen und motivieren, sich der Thematik des vorliegenden Buches mit dem Titel "EMOTIONALE INTELLIGENTE FÜHRUNG - EIN IMMER WICHTIGER WERDENDER PUNKT IN EINER SICH DEMOGRAFISCH WANDELNDEN UND ALTERNDEN ARBEITSGESELLSCHAFT" zu widmen, um die hier erarbeiteten Impulse auch in der beruflichen Praxis umzusetzen. In seinem Werk "E-LEARNING - ZUKÜNFTIGE ALTERNATIVE ODER ERGÄNZUNG ZUR TRADITIONELLEN BETRIEBLICHEN WEITERBILDUNG?" untersucht der Autor unter Beachtung der Aspekte E-Learning, Betriebliche Weiterbildung, Bedeutung, Aufgaben und Rolle der Personalentwicklung, Konnektivismus-Theorie, Online-Verhalten in Deutschland und den Neuen Medien ob das netzbasierte E-Learning zukünftig eine Alternative zur traditionellen betrieblichen Weiterbildung darstellt. Gerade in der sich demografisch wandelnden Gesellschaft erhält die betriebliche Weiterbildung einen immer höheren Stellenwert. Zur Lektüre dieses Buches lädt der Autor daher ganz herzlich Führungskräfte, Mitarbeiter und besonders alle in der Weiterbildung tätigen Personen ein, auch um diese zu neuen Überlegungen hinsichtlich zukünftiger Weiterbildungsmaßnahmen zu motivieren.

Produktinformationen

Titel: E-Learning. Zukünftige Alternative oder Ergänzung zur traditionellen betrieblichen Weiterbildung?
Autor:
EAN: 9783656649762
ISBN: 978-3-656-64976-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 63g
Größe: H208mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage