Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ich komm ich weiss nit woher

  • Kartonierter Einband
  • 122 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wer in Gelsenkirchen zur Welt kommt und mit fünf Geschwistern groß wird, wer einen Bergmann zum Vater hat und sich sein Studium un... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wer in Gelsenkirchen zur Welt kommt und mit fünf Geschwistern groß wird, wer einen Bergmann zum Vater hat und sich sein Studium unter Tage verdienen musste, der kann sich durchsetzen im Leben. Herbert Sokolowski gibt mit der Rückschau auf sein Leben Einblicke in die tiefen Umbrüche der letzten sieben Jahrzehnte: Kindheit im Arbeitermilieu, Jungzugführer bei der Hitlerjugend, Gymnasiast in Gelsenkirchen, Flakhelfer im Ruhrgebiet, Bauernknecht im Münsterland, Student in Mainz, München und Münster. Dazwischen malochte er immer wieder unter Tage, um sein Studium zu finanzieren. Referendariat in Marl, ein Jahr High-School-Lehrer in Pennsylvania/USA und dann 24 Jahre Schulleiter des Heisenberg-Gymnasium Gladbeck. - Und immer wieder sammelt er Reiseerfahrungen und lässt andere daran teilhaben. Mit seinen Schilderungen liefert er jungen Menschen das Bild einer Zeit, die bereits fremd ist, obwohl sie eben noch so lebendig war. Den Älteren wird beim Lesen vielleicht manches Rätselhafte klarer werden. Und wer den Ruhrpott liebt, lernt mit diesem Buch einige zusätzliche Facetten des Reviers kennen.

Autorentext

Herbert Sokolowski, geboren 1928 in Gelsenkirchen. Nach dem Abitur 1949 studierte er Germanistik, Geschichte und Philosophie. Seit 1954 Gymnasiallehrer, von 1968 bis 1992 Schulleiter des Heisenberg-Gymnasium Gladbeck. Lebt in Gladbeck.



Klappentext

Wer in Gelsenkirchen zur Welt kommt und mit f nf Geschwistern gro wird, wer einen Bergmann zum Vater hat und sich sein Studium unter Tage verdienen musste, der kann sich durchsetzen im Leben. Herbert Sokolowski gibt mit der R ckschau auf sein Leben Einblicke in die tiefen Umbr che der letzten sieben Jahrzehnte: Kindheit im Arbeitermilieu, Jungzugf hrer bei der Hitlerjugend, Gymnasiast in Gelsenkirchen, Flakhelfer im Ruhrgebiet, Bauernknecht im M nsterland, Student in Mainz, M nchen und M nster. Dazwischen malochte er immer wieder unter Tage, um sein Studium zu finanzieren. Referendariat in Marl, ein Jahr High-School-Lehrer in Pennsylvania/USA und dann 24 Jahre Schulleiter des Heisenberg-Gymnasium Gladbeck. - Und immer wieder sammelt er Reiseerfahrungen und l t andere daran teilhaben. Mit seinen Schilderungen liefert er jungen Menschen das Bild einer Zeit, die bereits fremd ist, obwohl sie eben noch so lebendig war. Den teren wird beim Lesen vielleicht manches R elhafte klarer werden. Und wer den Ruhrpott liebt, lernt mit diesem Buch einige zus liche Facetten des Reviers kennen.

Produktinformationen

Titel: Ich komm ich weiss nit woher
Untertitel: Zuhause im Ruhrpott, oft in der Welt. 1932-2005
Autor:
EAN: 9783933336934
ISBN: 978-3-933336-93-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Zeitgut Verlag GmbH
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 122
Gewicht: 187g
Größe: H219mm x B136mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.06.2005
Jahr: 2005

Weitere Produkte aus der Reihe "Sammlung der Zeitzeugen"