Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Bauernhäuser, Bauernhöfe mit ihren Bergeräumen in Nordwestdeutschland, Jütland und den Niederlanden

  • Kartonierter Einband
  • 327 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Bau- und Gefügegeschichte bäuerlicher Hauptwirtschaftsgebäude Nordwestdeutschlands und ihrer Bergeräume wird von ihren Anfänge... Weiterlesen
20%
126.00 CHF 100.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Bau- und Gefügegeschichte bäuerlicher Hauptwirtschaftsgebäude Nordwestdeutschlands und ihrer Bergeräume wird von ihren Anfängen im fünften vorchristlichen Jahrtausend bis zu den Bauten unseres Jahrhunderts besprochen. Umfangreiche archäologische Funde dokumentieren Baudetails aus der Frühzeit, ausgegrabene Objekte der nachfolgenden Kulturen, bauliche Verbesserungen, rezente niederdeutsche Haustypen der spät- und nachmittelalterlichen Epoche, die Weiterentwicklung und Bauten unseres Jahrhunderts, den letzten Stand bei bäuerlichen Betriebsgebäuden. Parallelen zu nichtbäuerlichen mittelalterlichen Holzkonstruktionen ermöglichten Rückschlüsse zu Bauernhausdächern. Bäuerliche Haustypen wurden aus den jeweiligen Wirtschaftsformen entwickelt, vor allem aus denen bei der Tierhaltung und Erntetechnik.

Autorentext

Der Autor: Herbert Schröder wurde 1919 geboren. Er studierte an der Technischen Hochschule Braunschweig Architektur, war anschließend wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Köstlin, FAL-Braunschweig-Völkenrode, danach freischaffender Architekt und dann Leiter der Bauabteilung der Württembergischen Landsiedlung in Stuttgart. 1963 wurde er Dozent an der Ingenieurschule, 1971 an der Fachhochschule Hamburg und 1980 dort Professor. Seit seiner Pensionierung im Jahre 1983 arbeitet er überwiegend wissenschaftlich.



Klappentext

Die Bau- und Gefügegeschichte bäuerlicher Hauptwirtschaftsgebäude Nordwestdeutschlands und ihrer Bergeräume wird von ihren Anfängen im fünften vorchristlichen Jahrtausend bis zu den Bauten unseres Jahrhunderts besprochen. Umfangreiche archäologische Funde dokumentieren Baudetails aus der Frühzeit, ausgegrabene Objekte der nachfolgenden Kulturen, bauliche Verbesserungen, rezente niederdeutsche Haustypen der spät- und nachmittelalterlichen Epoche, die Weiterentwicklung und Bauten unseres Jahrhunderts, den letzten Stand bei bäuerlichen Betriebsgebäuden. Parallelen zu nichtbäuerlichen mittelalterlichen Holzkonstruktionen ermöglichten Rückschlüsse zu Bauernhausdächern. Bäuerliche Haustypen wurden aus den jeweiligen Wirtschaftsformen entwickelt, vor allem aus denen bei der Tierhaltung und Erntetechnik.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Jungsteinzeit in Nordwestdeutschland - Bäuerliche Wirtschaftsformen - Dem Wohnen und der Ernteeinlagerung dienender Haustyp - Haus, Hof und Baukonstruktionen - Technischer und wirtschaftlicher Fortschrittsprozeß über 6 Jahrtausende - Einzelne Phasen dieses Prozesses - Die Aufstallung des Viehs in der Bronzezeit - Der Beginn der Getreideernte mit der Sense vor tausend Jahren - Fachwerkkonstruktionen und Steinsockelgründungen seit dem 14. Jahrhundert - Der Mähdrusch in unserem Jahrhundert - Änderung von Bautyp, Bauvolumen und Baugefüge.

Produktinformationen

Titel: Bauernhäuser, Bauernhöfe mit ihren Bergeräumen in Nordwestdeutschland, Jütland und den Niederlanden
Untertitel: Bau- und Gefügegeschichte bäuerlicher Hauptwirtschaftsgebäude aus dem Bereich des Hallenhauses, archäologische Funde und Parallelen zu anderen frühen Holzkonstruktionen
Autor:
EAN: 9783631342466
ISBN: 978-3-631-34246-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 327
Gewicht: 1148g
Größe: H294mm x B215mm x T21mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.