Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ministerpräsidenten

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch untersucht den Einfluss der Landesministerpräsidenten auf die Landes-, Bundes- und Europapolitik und befasst sich u.a. mi... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch untersucht den Einfluss der Landesministerpräsidenten auf die Landes-, Bundes- und Europapolitik und befasst sich u.a. mit ihrem politischen Handeln zwischen Länderinteressen und Parteiräson. Es versucht, zwei Forschungsstränge - Föderalismus und Elitenforschung - miteinander zu verbinden. Die Länderregierungschefs (Ministerpräsidenten und Bürgermeister) lenken aus verschiedenen Gründen (u.a. Kanzlerkandidaturen, Bundesratsvoten und Landtagswahlen) die Aufmerksamkeit der öffentlichen Meinung auf sich. Die Untersuchung stützt sich auf schriftliche und mündliche Interviews mit amtierenden und ehemaligen Länderregierungschefs sowie die Auswertung von Memoiren und Biographien. Das Interesse gilt dabei u.a. der Rekrutierung, Stellung und Regierungsweise der Ministerpräsidenten sowie ihrem Rollenverständnis. Ein Blick auf Österreich (Landeshauptleute), die Schweiz (Kantonalpräsidenten) und die USA (Gouverneure) rundet die Untersuchung ab.

Klappentext

Das Buch untersucht den Einfluß der Landesministerpräsidenten auf die Landes-, Bundes- und Europapolitik und befaßt sich u.a. mit ihrem politischen Handeln zwischen Länderinteressen und Parteiräson. Es versucht, zwei Forschungsstränge - Föderalismus und Elitenforschung - miteinander zu verbinden. Die Länderregierungschefs (Ministerpräsidenten und Bürgermeister) lenken aus verschiedenen Gründen (u.a. Kanzlerkandidaturen, Bundesratsvoten und Landtagswahlen) die Aufmerksamkeit der öffentlichen Meinung auf sich. Die Untersuchung stützt sich auf schriftliche und mündliche Interviews mit amtierenden und ehemaligen Länderregierungschefs sowie die Auswertung von Memoiren und Biographien. Das Interesse gilt dabei u.a. der Rekrutierung, Stellung und Regierungsweise der Ministerpräsidenten sowie ihrem Rollenverständnis. Ein Blick auf Österreich (Landeshauptleute), die Schweiz (Kantonalpräsidenten) und die USA (Gouverneure) rundet die Untersuchung ab.



Inhalt

1. Ausgangs- und Rahmenbedingungen.- 2. Stellung, Einfluß und Aufgaben der Länderministerpräsidenten.- 3. Wie Politiker Ministerpräsidenten werden.- 4. Ministerpräsidenten als Teil der politischen Elite.- 5. Das Selbstverständnis der Ministerpräsidenten.- 6. Wie Ministerpräsidenten regieren: Führungsstil, Richtlinienkompetenz und Kabinettsprinzip.- 7. Ministerpräsidenten im Bund und in Europa.- 8. Zuarbeit der Staatskanzleien.- 9. Politikfelder der Ministerpräsidenten.- 10. Zusammenfassung und Schlußbetrachtung.- Verzeichnis der Abkürzungen.- Tabellenverzeichnis.- Alle Ministerpräsidenten seit 1945.- Personenregister.- Literatur.- a) Zeitungsartikel, Reden und weitere Quellen.- b) Bücher und Aufsätze.

Produktinformationen

Titel: Ministerpräsidenten
Untertitel: Profil eines politischen Amtes im deutschen Föderalismus
Autor:
EAN: 9783810030306
ISBN: 978-3-8100-3030-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 559g
Größe: H210mm x B148mm x T23mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen