Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Graphgrammatiken in der Softwaretechnik

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch soll Software-Entwicklern Hilfen für ihre Arbeit geben. Dabei wird die Bedeutung der Verwendung graphischer Methoden hera... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch soll Software-Entwicklern Hilfen für ihre Arbeit geben. Dabei wird die Bedeutung der Verwendung graphischer Methoden herausgestellt, besonders für die Modellbildung in den Anfangsphasen des Software-Lebenszyklus. Um die damit verbundene Zeichenarbeit zu verringern, wird die Erstellung syntaxgesteuerter Diagramm-Editoren vorgeschlagen. Es wird eine allgemeine Methode zur schnellen Generierung syntaxgesteuerter Diagramm-Editoren auf der Basis von Graphgrammatiken vorgestellt, bei der die Graphgrammatiken um die Möglichkeit der Attributierung und Programmierung erweitert werden. Dabei wird sichtbar, wie allgemein das Konzept "Modellieren mit Graphen, Manipulieren der Graphen durch Graphgrammatiken" ist. Das Werk ist das einzige auf dem Gebiet der Graphgrammatiken, das Lehrbuchcharakter hat. Es zielt ab auf Software-Ingenieure, die die Bedeutung einer guten Theorie für die praktische Arbeit erkannt haben.

Klappentext

Das Buch soll Software-Entwicklern Hilfen für ihre Arbeit geben. Dabei wird die Bedeutung der Verwendung graphischer Methoden herausgestellt, besonders für die Modellbildung in den Anfangsphasen des Software-Lebenszyklus. Um die damit verbundene Zeichenarbeit zu verringern, wird die Erstellung syntaxgesteuerter Diagramm-Editoren vorgeschlagen. Es wird eine allgemeine Methode zur schnellen Generierung syntaxgesteuerter Diagramm-Editoren auf der Basis von Graphgrammatiken vorgestellt, bei der die Graphgrammatiken um die Möglichkeit der Attributierung und Programmierung erweitert werden. Dabei wird sichtbar, wie allgemein das Konzept "Modellieren mit Graphen, Manipulieren der Graphen durch Graphgrammatiken" ist. Das Werk ist das einzige auf dem Gebiet der Graphgrammatiken, das Lehrbuchcharakter hat. Es zielt ab auf Software-Ingenieure, die die Bedeutung einer guten Theorie für die praktische Arbeit erkannt haben.



Inhalt
1 Einleitung und Motivation.- 1.1 Graphen, Diagramme und Notationen.- 1.2 Psychologische Aspekte graphischer Darstellungen.- 1.3 Softwaretechnologie und graphische Methoden.- 2 Formale Grundlagen.- 2.1 Attributierte Grammatiken.- 2.2 Effiziente Graphgrammatiken.- 2.3 Attributierte Graphgrammatiken.- 2.4 Programmierte attributierte Graphgrammatiken.- 3 Modellieren mit programmierten attributierten Graphgrammatiken.- 3.1 Softwareerstellung mit programmierten attributierten Graphgrammatiken.- 3.1.1 Schrittweise Verfeinerung.- 3.1.2 Bottom-up-Strategie.- 3.1.3 Modularität.- 3.1.4 Abstrakter Datentyp.- 3.1.5 Rapid Prototyping.- 3.2 Diskurs über ein Beispiel.- 4 Implementierung programmierter attributierter Graphgrammatiken.- 4.1 Erste Implementierung attributierter Graphgrammatiken.- 4.2 Graphische Benutzerschnittstelle.- 4.3 Neuimplementierung in Lisp.- 4.3.1 Attributierte Knoten.- 4.3.2 Attributierte Graphoperationen.- 4.3.3 Programme.- 4.3.4 Anwendung einer einzelnen Graphoperation.- 4.3.5 Anwendung eines Programms.- 4.3.6 Attributauswertung.- 4.3.7 Graphische Ausgabe.- 4.3.8 Sonstiges.- 5 Einsatz in der Praxis.- 5.1 Entwicklungsumgebung.- 5.2 Diagrammtechniken für speicherprogrammierbare Steuerungen.- 5.2.1 Kontaktplan.- 5.2.2 Logikplan.- 5.2.3 GRAFCET.- 5.2.4 PBS.- 5.3 SADT, ein Paradigma für Systemanalyse.- 5.4 ESADT und die semantische Weiterverarbeitung von Diagrammen.- Schlußbemerkungen.- Literatur.- Stichwörterverzeichnis und Abkürzungen.

Produktinformationen

Titel: Graphgrammatiken in der Softwaretechnik
Untertitel: Theorie und Anwendungen
Autor:
EAN: 9783540502432
ISBN: 978-3-540-50243-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 430g
Größe: H200mm x B250mm x T20mm
Jahr: 1988
Auflage: 1988

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"