Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staat, Bürokratie und blockierte Entwicklung

  • Kartonierter Einband
  • 303 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dem Staat in der Dritten Welt kommt eine wichtige Funktion bei der Durchsetzung von Entwicklungsprozessen zu. Zugleich scheitert d... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dem Staat in der Dritten Welt kommt eine wichtige Funktion bei der Durchsetzung von Entwicklungsprozessen zu. Zugleich scheitert dieser Staat häufig an seiner Unzulänglichkeit. Die Untersuchung der widersprüchlichen Dynamik des Staates und der Bürokratie am Beispiel der makroökonomischen Entwicklungsplanung in Mexiko zeigt das Dilemma, in dem sich der gesellschaftlich starke Staat bei gleichzeitigen Selbstprivilegierungs- und Desintegrationstendenzen findet. Über das Instrumentarium der Planung soll die Macht gegenüber der innerstaatlichen Rivalität zentralisiert werden.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Staatstheorien - Dominante Stellung des Staates - Entwicklungsstrategien in der Planung - Zentralisierung durch Planung - Innerbürokratische Rivalität - Widersprüche in der Bürokratie - Veränderungspotentiale.

Produktinformationen

Titel: Staat, Bürokratie und blockierte Entwicklung
Untertitel: Die Planung in Mexiko
Autor:
EAN: 9783820497380
ISBN: 978-3-8204-9738-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 402g
Größe: H208mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"