Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Langen

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Mit dem Erhalt der Stadtrechte 1883 wandelte sich das über Jahrhunderte landwirtschaftlich geprägte Langen vom Marktflecken zu ein... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit dem Erhalt der Stadtrechte 1883 wandelte sich das über Jahrhunderte landwirtschaftlich geprägte Langen vom Marktflecken zu einer florierenden Kleinstadt. Binnen 100 Jahren stieg die Einwohnerzahl von 4.500 auf 30.000, entstanden zahlreiche neue Unternehmen, Handwerksbetriebe und Geschäfte. Nach dem Erfolg seines Bildbandes über Handwerk, Handel und Gewerbe in Langen legt das bewährte Autorentrio Herbert Bauch, Inge und Horst Helfmann nun die lang ersehnte Fortsetzung vor. Aus privaten Alben und den Beständen des Stadtarchivs haben sie rund 180 zumeist bislang unveröffentlichte Fotografien ausgewählt. Kenntnisreich kommentiert, dokumentieren sie eindrucksvoll die Veränderungen in der Langener Geschäftswelt über rund ein Jahrhundert. Die Bilder zeigen nicht nur die Gebäude, sondern rücken vor allem die Menschen in den Mittelpunkt und erinnern an heute fast ausgestorbene Berufe wie den des Korbflechters oder des Schmiedes. Darüber hinaus werden auch zahlreiche historische Aufnahmen der bekannten Langener Spirituosenhersteller gezeigt. Diese Zeitreise durch spannende Jahrzehnte wirtschaftlicher Entwicklungen und Veränderungen ist ein Muss für jeden an der Stadtgeschichte Langens Interessierten.

Vorwort
Langener Geschäftswelt in alten Tagen

Autorentext
Herbert Bauch studierte Germanistik und Politikwissenschaft und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter im hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden. Der Historiker ist heute als Archiv- und Museumsleiter tätig und hat sich mit seinen Publikationen zur Langener Geschichte hervorgetan. Inge und Horst Helfmann sind profunde Kenner der Geschichte ihrer Stadt. Sie sind in verschiedenen Vereinen aktiv und engagieren sich im familiengeschichtlichen Arbeitskreis des Stadtarchivs.

Klappentext

Mit dem Erhalt der Stadtrechte 1883 wandelte sich das über Jahrhunderte landwirtschaftlich geprägte Langen vom Marktflecken zu einer florierenden Kleinstadt. Binnen 100 Jahren stieg die Einwohnerzahl von 4.500 auf 30.000, entstanden zahlreiche neue Unternehmen, Handwerksbetriebe und Geschäfte. Nach dem Erfolg seines Bildbandes über Handwerk, Handel und Gewerbe in Langen legt das bewährte Autorentrio Herbert Bauch, Inge und Horst Helfmann nun die lang ersehnte Fortsetzung vor. Aus privaten Alben und den Beständen des Stadtarchivs haben sie rund 180 zumeist bislang unveröffentlichte Fotografien ausgewählt. Kenntnisreich kommentiert, dokumentieren sie eindrucksvoll die Veränderungen in der Langener Geschäftswelt über rund ein Jahrhundert. Die Bilder zeigen nicht nur die Gebäude, sondern rücken vor allem die Menschen in den Mittelpunkt und erinnern an heute fast ausgestorbene Berufe wie den des Korbflechters oder des Schmiedes. Darüber hinaus werden auch zahlreiche historische Aufnahmen der bekannten Langener Spirituosenhersteller gezeigt. Diese Zeitreise durch spannende Jahrzehnte wirtschaftlicher Entwicklungen und Veränderungen ist ein Muss für jeden an der Stadtgeschichte Langens Interessierten.

Produktinformationen

Titel: Langen
Untertitel: Betriebe, Geschäfte und Unternehmen
Autor:
EAN: 9783954000852
ISBN: 978-3-95400-085-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 300g
Größe: H235mm x B165mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. A.
Land: DE