Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Festlegung von Bemessungswerten der Wärmeleitfähigkeit von Mauerwerk - Umrechnung von Messwerten für Mauerwerk auf andere Mörtelarten. Schlussbericht.

  • Kartonierter Einband
  • 22 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Waren früher z.B. keine Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit des Feststoffmaterials vorhanden oder es konnten diese messtechnisc... Weiterlesen
20%
12.75 CHF 10.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Waren früher z.B. keine Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit des Feststoffmaterials vorhanden oder es konnten diese messtechnisch nicht ermittelt werden, mussten Wandmessungen nach DIN EN 1934 (früher DIN 52 611) für jede Rohdichteklasse und Mörtelart durchgeführt werden (mindestens drei Wandmessungen). Die Überprüfungen einer Rückrechnung des Nenn- bzw. Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit an bereits gemessenem und auch berechnetem Mauerwerk auf eine andere Mörtelart ergab eine ausreichende Übereinstimmung. Für die Umrechnung der Wärmeleitfähigkeit von Mauerwerk auf andere Mörtelarten sind zwei Methoden zulässig: 1. 3-DIM-Berechnungen nach DIN EN ISO 10211:1995-11. 2. Berechnungen nach DIN EN ISO 6946:1996-11. Ist die Wärmeleitfähigkeit des Mauerwerks und des enthaltenen Fugenmaterials bekannt, kann ohne weitere Messungen am Scherben durch Rückrechnung mittels des vereinfachten Berechnungsverfahren für Rippe-Gefach-Bereiche nach DIN EN ISO 6946 der nach DIN EN 771x zu deklarierende Wert der Wärmeleitfähigkeit (bei Lochsteinen äquivalent) des Steins ermittelt werden. Mit diesem Wert lässt sich durch erneute Berechnung nach DIN 6946 die äquivalente Wärmeleitfähigkeit von Mauerwerk aus den gleichen Steinen mit anderem Fugenmaterial bestimmen. Die Ergebnisse dieses Forschungsvorhabens fanden Berücksichtigung in der Bearbeitung der Neufassung von DIN V 4108-4.

Produktinformationen

Titel: Festlegung von Bemessungswerten der Wärmeleitfähigkeit von Mauerwerk - Umrechnung von Messwerten für Mauerwerk auf andere Mörtelarten. Schlussbericht.
Autor:
EAN: 9783816774341
Format: Kartonierter Einband
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 22