1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Herausforderung Demokratie

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie "demokratisch" ist unsere Demokratie? Ausgehend von dieser Frage beschäftigt sich der Band mit der aktuellen politis... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie "demokratisch" ist unsere Demokratie? Ausgehend von dieser Frage beschäftigt sich der Band mit der aktuellen politischen Situation in Deutschland. Konkrete Partizipationsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger werden anhand historischer Ereignisse untersucht, während gegenwärtige Herausforderungen und Entwicklungen mit Blick auf die EU thematisiert und reflektiert werden.

Wie "demokratisch" ist unsere Demokratie? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Sammelband und stellt die aktuelle demokratische Situation in Deutschland und Europa auf den Prüfstand: Steckt unsere Demokratie in einer Krise? Ist Politikverdrossenheit Folge eines Demokratiedefizits? Wie ist der Zusammenhang zwischen Bildung und Politikfähigkeit der Bürgerinnen und Bürger einzuschätzen?
Vor dem Hintergrund einer Beschäftigung mit der Generation der 68er - aus damaliger wie aus heutiger Sicht - und den Ereignissen der Deutschen Wiedervereinigung werden Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger zur politischen Partizipation thematisiert. Darüber hinaus nimmt der Band Entwicklungen der Europäischen Union in den Fokus und zeigt auf nationaler und auf EU-Ebene die demokratischen Veränderungen auf, die der Vertrag von Lissabon bewirkt hat und noch bewirken kann. Auch die weitreichenden Folgen der Finanzkrise für die Demokratie werden dargelegt, und es wird die Frage danach gestellt, welche Rolle Europa international einnimmt und welche Verantwortung daraus resultiert, etwa im Fall der Flüchtlings- und Migrationspolitik.

Klappentext

Wie "demokratisch" ist unsere Demokratie? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Sammelband und stellt die aktuelle demokratische Situation in Deutschland und Europa auf den Prüfstand: Steckt unsere Demokratie in einer Krise? Ist Politikverdrossenheit Folge eines Demokratiedefizits? Wie ist der Zusammenhang zwischen Bildung und Politikfähigkeit der Bürgerinnen und Bürger einzuschätzen? Vor dem Hintergrund einer Beschäftigung mit der Generation der 68er - aus damaliger wie aus heutiger Sicht - und den Ereignissen der Deutschen Wiedervereinigung werden Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger zur politischen Partizipation thematisiert. Darüber hinaus nimmt der Band Entwicklungen der Europäischen Union in den Fokus und zeigt auf nationaler und auf EU-Ebene die demokratischen Veränderungen auf, die der Vertrag von Lissabon bewirkt hat und noch bewirken kann. Auch die weitreichenden Folgen der Finanzkrise für die Demokratie werden dargelegt, und es wird die Frage danach gestellt, welche Rolle Europa international einnimmt und welche Verantwortung daraus resultiert, etwa im Fall der Flüchtlings- und Migrationspolitik.

Produktinformationen

Titel: Herausforderung Demokratie
Untertitel: Demokratisch, parlamentarisch, gut?
Schöpfer:
Editor:
Andere:
EAN: 9783832958169
ISBN: 978-3-8329-5816-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 293g
Größe: H230mm x B154mm x T12mm
Jahr: 2011