Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hochschule für Holland

  • Fester Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mitten im Unabhängigkeitskampf der nördlichen Niederlande gegen Spanien veranlaßte 1575 Wilhelm von Oranien überstürzt die Gründu... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Mitten im Unabhängigkeitskampf der nördlichen Niederlande gegen Spanien veranlaßte 1575 Wilhelm von Oranien überstürzt die Gründung einer Hochschule in der holländischen Stadt Leiden, die später als ein Zentrum der Wissenschaften Weltruhm erlangen sollte. Die vorliegende Untersuchung zeichnet ein facettenreiches Bild der Universität in den ersten Jahren ihres Bestehens und ordnet sie in ihren politischen, sozialen und kirchlichen Kontext ein. Damit greift die Verfasserin aktuelle Fragestellungen der Forschung auf. Sie geht auch auf die Bedeutung von Sozialdisziplinierung und Konfessionalisierung für die Universität ein. Ergänzt wird die Darstellung durch vergleichende Aspekte zu anderen Universitäten der Frühen Neuzeit.

"This well-illustrated book, focusing on the relation of university, church and state in the Reformation Era, is a useful contribution to the historiography of Leiden University." Nederlands Archief voor Kerkgeschiedenis

"Die Stärke der Untersuchung liegt in ihrer Einbettung der Universität in das historische Kräftespiel von Statthalter, Stadt und Kirche... " Monatshefte für Evangelische Kirchengeschichte des Rheinlandes

Produktinformationen

Titel: Hochschule für Holland
Untertitel: Die Universität Leiden im Spannungsfeld zwischen Provinz, Stadt und Kirche, 1575-1619
Autor:
EAN: 9783515071369
ISBN: 978-3-515-07136-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 518g
Größe: H246mm x B174mm x T20mm
Jahr: 1998