1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Demokratie und Wahlen in westlichen Demokratien

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den USA ist der Einfluß der Wirtschaftslage auf das Wahlverhalten stärker ausgeprägt als in der Bundesrepublik, und dort wieder... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In den USA ist der Einfluß der Wirtschaftslage auf das Wahlverhalten stärker ausgeprägt als in der Bundesrepublik, und dort wiederum stärker als in Schweden. Diese Unterschiede sollen durch den internationalen Vergleich ökonomischen Wahlverhaltens erklärt werden. Dazu wird ein möglichst einfaches und präzises ökonomisches Modell des Wahlverhaltens entwickelt, in dem informationsarme Rationalität eine zentrale Position einnimmt und die Rolle wirtschaftlicher Faktoren besonders detailliert herausgearbeitet ist. Die Kernhypothese lautet: Die Wirtschaftslage hat in Schweden einen geringeren Stellenwert für das Wahlverhalten als in den USA, weil die schwedischen Wählerinnen und Wähler durch höhere Sozialleistungen weniger von Veränderungen der Wirtschaftslage betroffen sind, d. h. das soziale Netz federt Konjunkturschwankungen ab. Die Hypothese wird im empirischen Test anhand von nationalen Wahlstudien bestätigt.

Autorentext
Die Doktorandin Henrike Fröchling ist im Controlling einer Verlagsgruppe tätig.

Inhalt
Informationsarme Rationalität und wirtschaftliches Wahlverhalten. Ein Rational-Choice-Modell des Wahlverhaltens unter besonderer Berücksichtigung wirtschaftlicher Einflüsse - Economic Voting im internationalen Vergleich. Hypothesen und Vergleich der Makrobedingungen - Empirischer Test der Hypothesen.

Produktinformationen

Titel: Demokratie und Wahlen in westlichen Demokratien
Untertitel: Eine vergleichende Rational-Choice-Analyse
Autor:
EAN: 9783531130170
ISBN: 978-3-531-13017-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 277g
Größe: H235mm x B155mm x T9mm
Jahr: 1998
Auflage: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"