2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peer Gynt

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(41) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(14)
(12)
(8)
(0)
powered by 
Henrik Ibsen (1828-1906) verfasste das dramatische Gedicht "Peer Gynt" 1867 während seines Aufenthalts in Italien; für d... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Henrik Ibsen (1828-1906) verfasste das dramatische Gedicht "Peer Gynt" 1867 während seines Aufenthalts in Italien; für die später entstandene Bühnenfassung schrieb Edward Grieg eine Schauspielmusik, die er zu seinen berühmten Peer-Gynt-Suiten zusammenfasste. Erzählt wird die Geschichte des Bauernsohns Peer Gynt, der von Liebe und Abenteuern träumt und alsbald in die Welt der Trolle und Dämonen gerät. 30 Jahre später ist Peer zu einem reichen Sklavenhändler geworden, der jedoch in Marokko sein gesamtes Vermögen verliert und im Irrenhaus landet. Alt und verarmt kehrt er schließlich in die Heimat zurück, wo er noch einmal auf seine Jugendliebe Solveig trifft.

Autorentext
Henrik Ibsen, geboren 1828 in Skien, ist wohl der wichtigste und berühmteste skandinavische Dramatiker. Nach einer Apothekerlehre und Dramaturgentätigkeit verschrieb er sich ab 1854 ganz dem Theater. Er starb 1906 in Oslo.

Klappentext

Henrik Ibsen (1828-1906) verfasste das dramatische Gedicht »Peer Gynt« 1867 während seines Aufenthalts in Italien; für die später entstandene Bühnenfassung schrieb Edward Grieg eine Schauspielmusik, die er zu seinen berühmten Peer-Gynt-Suiten zusammenfasste. Erzählt wird die Geschichte des Bauernsohns Peer Gynt, der von Liebe und Abenteuern träumt und alsbald in die Welt der Trolle und Dämonen gerät. 30 Jahre später ist Peer zu einem reichen Sklavenhändler geworden, der jedoch in Marokko sein gesamtes Vermögen verliert und im Irrenhaus landet. Alt und verarmt kehrt er schließlich in die Heimat zurück, wo er noch einmal auf seine Jugendliebe Solveig trifft.

Produktinformationen

Titel: Peer Gynt
Untertitel: Ein dramatisches Gedicht
Autor:
EAN: 9783862679676
ISBN: 978-3-86267-967-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 268g
Größe: H200mm x B130mm x T15mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck