Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grete Kohlhaas und Michael Minde - Aus einer schönen neuen Chronik

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wann wird staatliche Fürsorge zu staatlicher Bevormundung? Und wann wird ziviler Widerstand zu verbrecherischer Selbstjustiz? Die ... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wann wird staatliche Fürsorge zu staatlicher Bevormundung? Und wann wird ziviler Widerstand zu verbrecherischer Selbstjustiz? Die beiden freiheitsliebenden Eheleute Grete Kohlhaas und Michael Minde sind entsetzt als ihre progressive Regierung eines Tages ein neues Babybetreuungsgesetz beschließt. Es befiehlt alle Kleinkinder ab einem Alter von vier Monaten in staatliche Betreuung. Mit aller Kraft wehren sich die Politikwissenschaftlerin und der Jurist dagegen, dass man ihnen ihre Kinder raubt. Sie müssen jedoch erkennen, dass sie auf dem Rechtsweg gegen den Staatsapparat machtlos sind. Dennoch wollen sie sich dem Gesetz nicht beugen und kämpfen grimmig entschlossen mit allen Mitteln gegen das staatliche Unrecht an. Als ihr Widerstand zum Flächenbrand anwächst, eskaliert die Situation. Henrik Fontaines satirisch-dystopische Zukunftsvision ist eine mit literarischen, historischen und politischen Verweisen gespickte Referenz an Kleist, Fontane und Huxley. Wie aktuell ist gerade heute die alte Frage nach dem Konflikt zwischen Freiheit und Rechtsstaat, und wie werden wir sie beantworten?

Klappentext

Wann wird staatliche Fürsorge zu staatlicher Bevormundung? Und wann wird ziviler Widerstand zu verbrecherischer Selbstjustiz? Die beiden freiheitsliebenden Eheleute Grete Kohlhaas und Michael Minde sind entsetzt als ihre progressive Regierung eines Tages ein neues Babybetreuungsgesetz beschließt. Es befiehlt alle Kleinkinder ab einem Alter von vier Monaten in staatliche Betreuung. Mit aller Kraft wehren sich die Politikwissenschaftlerin und der Jurist dagegen, dass man ihnen ihre Kinder raubt. Sie müssen jedoch erkennen, dass sie auf dem Rechtsweg gegen den Staatsapparat machtlos sind. Dennoch wollen sie sich dem Gesetz nicht beugen und kämpfen grimmig entschlossen mit allen Mitteln gegen das staatliche Unrecht an. Als ihr Widerstand zum Flächenbrand anwächst, eskaliert die Situation. Henrik Fontaines satirisch-dystopische Zukunftsvision ist eine mit literarischen, historischen und politischen Verweisen gespickte Referenz an Kleist, Fontane und Huxley. Wie aktuell ist gerade heute die alte Frage nach dem Konflikt zwischen Freiheit und Rechtsstaat, und wie werden wir sie beantworten?

Produktinformationen

Titel: Grete Kohlhaas und Michael Minde - Aus einer schönen neuen Chronik
Untertitel: Novelle
Autor:
EAN: 9783828032545
ISBN: 978-3-8280-3254-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frieling-Verlag Berlin
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 129g
Größe: H193mm x B124mm x T10mm
Jahr: 2017