Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Henris Welt

  • Paperback
  • 126 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein toter Hamster. Ein Vater, der nachts ins Kinderzimmer schleicht. Eine Mutter, die wegsieht. Ein Bruder, der zuschlägt. Willkom... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein toter Hamster. Ein Vater, der nachts ins Kinderzimmer schleicht. Eine Mutter, die wegsieht. Ein Bruder, der zuschlägt. Willkommen in Henris Welt. Spannung, Geheimnis und das Unaussprechliche stehen im Mittelpunkt der Erzählungen. Wer die Pfade des Gewohnten verlassen will, kann verstörende Orte betreten und beunruhigende Geschehnisse verfolgen. Ob nach gängiger Auffassung offenkundig verrückt, etwas seltsam oder einfach nur »anders«, in den Erzählungen Herborns bewegen sich gesellschaftliche Randexistenzen durch geheimnisvolle subjektive Welten, in denen Raum und Zeit an Kontur verlieren. So auch Henri: Die Wahrnehmung des Protagonisten der Titelgeschichte ist geprägt von Trauma und Unaussprechlichem. Schließlich äußert sich Henris soziale Desorientierung in einem Akt der Gewalt als letztmöglichem Ausdruck einer verschlossenen Innenwelt. Die Entwurzelung des Individuums durch Geschehnisse in der Außenwelt wird mit einer Spannbreite dargestellt, die vom Psychologischen und Philosophischen bis zum Phantastischen reicht, vom sexuellen Missbrauch in der Kindheit bis zur Auslöschung der Welt durch die Atombombe, von der Auflösung aller Alltagssicherheiten bis zur Selbstauflösung im »Nichts«. Die Autorin: Henriette Clara Herborn, 1978 in Mainz geboren, Magistra Artium der Filmwissenschaft und der Allgemeinen und Vergleichenden Literatur wissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, lebt in Mainz; veröffentlichte in zahlreichen Anthologien, u. a. im Jahrbuch für Literatur. Erzählband: Zufall (2005). Die Titelerzählung »Henris Welt« wurde 2007 mit dem Förderpreis für Literatur der Stadt Mainz ausgezeichnet.

Autorentext

Henriette Clara Herborn, 1978 in Mainz geboren, Magistra Artium der Filmwissenschaft und der Allgemeinen und Vergleichenden Literatur wissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, lebt in Mainz; veröffentlichte in zahlreichen Anthologien, u. a. im Jahrbuch für Literatur. Erzählband: Zufall (2005). Die Titelerzählung "Henris Welt" wurde 2007 mit dem Förderpreis für Literatur der Stadt Mainz ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Henris Welt
Untertitel: Erzählungen
Autor:
EAN: 9783860995303
ISBN: 978-3-86099-530-3
Format: Paperback
Herausgeber: Brandes + Apsel Verlag Gm
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 126
Gewicht: 182g
Größe: H208mm x B139mm x T11mm
Veröffentlichung: 01.04.2008
Jahr: 2008
Auflage: 1. Aufl. 04.2008