Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Investitionen in Verkehrsinfrastruktur unter politischer Unsicherheit

  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie können privatwirtschaftliche Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur gegen politische Zugriffe abgesichert werden? Eine lös... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie können privatwirtschaftliche Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur gegen politische Zugriffe abgesichert werden? Eine lösungsorientierte Analyse bestehender Risiken.

Seit 1994 ist es privaten Unternehmen in Deutschland erlaubt, Fernstraßen zu bauen, zu betreiben und per Maut zu refinanzieren. Zahlreiche Hemmnisse haben jedoch dazu geführt, dass bislang kaum derartige Projekte umgesetzt worden sind. Henning Tegner befasst sich mit der Frage, wie die politischen Risiken eines privatwirtschaftlichen Infrastrukturengagements zu bewerten sind und wie diese Risiken zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft aufgeteilt werden sollten. Mit Hilfe geeigneter vertraglicher und wirtschaftspolitischer Instrumente gelingt es, eine effiziente Allokation solcher Risiken zu erreichen und private Investitionen in Verkehrsinfrastruktur langfristig gegen politische Eingriffe abzusichern.

Autorentext
Dr. Henning Tegner ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik der Technischen Universität Berlin.

Produktinformationen

Titel: Investitionen in Verkehrsinfrastruktur unter politischer Unsicherheit
Untertitel: Ökonomische Probleme, vertragliche Lösungsansätze und wirtschaftliche Implikatio
Autor:
EAN: 9783525858936
ISBN: 978-3-525-85893-6
Herausgeber: Vandenhoeck, Göttingen
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 320
Land: DE